Nach mutmaßlicher Schlägerei in der Saarlouiser Innenstadt/Polizei sucht Zeugen

Die Polizei informiert:

Saarlouis (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag (15./16.08.2020) wurde
der Polizei in Saarlouis gegen 01:30 Uhr eine größere Schlägerei auf der
Postseite des großen Marktes gemeldet. Der Anrufer teilte unter anderem mit,
einer Person sei gegen den Kopf getreten worden.

Als die ersten Streifenwagen vor Ort eintrafen, war keine Auseinandersetzung
mehr im Gange. Obwohl sich zu diesem Zeitpunkt viele Personen auf dem Marktplatz
aufhielten, fanden die Polizeibeamten keine weiteren Zeugen oder Beteiligten des
Vorfalls. Auch eine sofort eingeleitete Fahndung im Innenstadtbereich erbrachte
keine konkreten Erkenntnisse.

Geschädigte des beschriebenen Vorfalls oder Zeugen werden daher gebeten, sich
bei der Polizeiinspektion Saarlouis zu melden. Tel.: 06831 / 9010.

Letzte Nachrichten

Barbara Spaniol: Schulschließungen verhindern, Maskenpflicht im Unterricht prüfen

Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, Maßnahmen wie eine zumindest zeitweise Maskenpflicht im Unterricht weiterführender Schulen zu prüfen und...

CDU Wiesbach: Langjährige Mitglieder geehrt und Neumitglieder begrüßt.

Wiesbach. Auf der unlängst stattgefundenen Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbandes ehrte dessen Vorsitzender Adrian Bost langjährige Mitglieder und begrüßte Neumitglieder.

Nachwuchswissenschaftler mit Innovation Award der Schaeffler FAG Stiftung ausgezeichnet

Herausragende Arbeiten auf dem Gebiet der Lagerungstechnik prämiertSchaeffler FAG Stiftung als Motor für WissenstransferStiftung fördert seit über 35 Jahren Wissenschaft, Forschung und...