Nach Tageswohnungseinbruch in Riegelsberg – Polizei fahndet mit Phantombild

Saarbrücken/Riegelsberg (ots) – Seit einem Tageswohnungseinbruch in Riegelsberg
am 29.05.2020 ermittelt das Dezernat für Wohnungseinbrüche des
Landespolizeipräsidiums. Mit einem Phantombild erhofft sich die Polizei jetzt
Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Vormittag des 29.05.2020 (Freitag) verschaffen sich zwei bislang unbekannte
Männer zwischen 09:15 Uhr und 11:10 Uhr Zutritt zu einem Wohnhaus in der
Heusweilerstraße in Riegelsberg. Mithilfe eines ausgebauten Türblatts, das sie
als Aufstiegshilfe nutzen, können sie zu einem Flurfenster hochklettern, das
Fenster einschlagen und öffnen.

Im Innern des Hauses durchsuchen sie sämtliche Schränke und Schubladen nach
Wertgegenständen und entwenden wertvollen Schmuck und zwei Fahrzeugschlüssel.
Die Täter werden jedoch noch während der weiteren Tatausführung gestört und
flüchten durch mehrere Nachbargärten. Mithilfe des Geschädigten konnte ein
Phantombild von einem der Täter erstellt werden.

Personenbeschreibung: ca. 30-35 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß, kräftige Gestalt
und bekleidet mit hellem Shirt mit Kragen

Hinweise an den Kriminaldauerdienst (0681 – 962 2133) oder an jede andere
Polizeidienststelle.

Letzte Nachrichten

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

102 neue bestätigte Coronafälle – Fälle in Schulen, Kitas und Pflegeheimen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 102 neue...

Saarlouis Royals: Basketball-Bundesligaspiel gegen Heidelberg fällt aus

Aufgrund einiger akuter Corona-Verdachtsfälle in der Mannschaft der inexio Royals Saarlouis wird das Spiel gegen Heidelberg nach Absprache mit Ortspolizeibehörde und Gesundheitsamt auf...

Landeshauptstadt plant neue Preise für Saarbrücker Zoo ab April 2021

Die Landeshauptstadt plant eine neue Preisstruktur für den Saarbrücker Zoo ab April 2021. Mit den neuen kinder- und familienfreundlichen Preisen sinkt der Eintrittspreis...