Hoher Sachschaden an Radlader

Sulzbach (ots) – Ein Mitarbeiter einer Baufirma teilte am Montag, 31. August
2020, mit, dass in der Zeit von Freitag, 28. August 2020, 16:00 Uhr bis Montag,
31. August 2020, 07:00 Uhr, in 66280 Sulzbach, Mariannenthaler Straße, auf dem
Parkplatz an einem Radlader von einem unbekannten Täter/in alle Reifen platt
gestochen wurden. Tatwerkzeug war vermutlich ein Messer; die Reifen sind
irreparabel beschädigt. An dem Radlader entstand dadurch ein Schaden in Höhe von
ca. EUR 3.200,–.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tag oder dem / der Täter geben können,
werden gebeten, die Polizeidienststelle Sulzbach unter der Telefonnummer 06897 /
933 -0 zu kontaktieren.

Letzte Nachrichten

Spektakulärer Verkehrsunfall auf der Autobahn Höhe Saarlouis

Saarlouis (ots) - Am Montag, den 26.10.20, gegen 12:00 Uhr befuhr ein LKW Fahrerdie BAB 620 in Fahrtrichtung Luxemburg, als sich in...

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

39 neue bestätigte Coronafälle – 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 130 Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 39 neue Coronafälle (Stand...

Die QuattroPole-Städte verstärken ihr Zusammenwirken in schwierigen Zeiten

Gemeinsames Marketing für WirtschaftsstandortGemeinsame Abstimmung der KrisenstäbeGemeinsame Karte Fahrrad-Tourismus Die Oberbürgermeisterin und die Oberbürgermeister der QuattroPole-Städte Luxemburg, Metz,...