Verkehrsunfall mit zwei Verletzten auf der B 420

Die Polizei informiertert:

St. Wendel (ots) – Am Samstag, 05.09.2020, gg. 11.30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B 420 zw. St. Wendel-Marth und der Landesgrenze nach Rheinland-Pfalz. Auf diesem Streckenabschnitt wollte eine PKW-Fahrerin aus St. Wendel mit ihrem PKW aus einem Feldweg nach links auf die B 420 einbiegen. Hierbei übersah sie den PKW eines PKW-Fahrers aus St. Wendel, der auf der B 420 von Marth in Rtg. Landesgrenze unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei dem Zusammenstoß wurden 2 Personen aus diesen Fahrzeugen verletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Infolge des Verkehrsunfalls kam es zu Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich.

Letzte Nachrichten

Spektakulärer Verkehrsunfall auf der Autobahn Höhe Saarlouis

Saarlouis (ots) - Am Montag, den 26.10.20, gegen 12:00 Uhr befuhr ein LKW Fahrerdie BAB 620 in Fahrtrichtung Luxemburg, als sich in...

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

39 neue bestätigte Coronafälle – 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 130 Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 39 neue Coronafälle (Stand...

Die QuattroPole-Städte verstärken ihr Zusammenwirken in schwierigen Zeiten

Gemeinsames Marketing für WirtschaftsstandortGemeinsame Abstimmung der KrisenstäbeGemeinsame Karte Fahrrad-Tourismus Die Oberbürgermeisterin und die Oberbürgermeister der QuattroPole-Städte Luxemburg, Metz,...