TSV Steinbach Haiger erhöht Zuschauerkapazität:

Rund 200 weitere Karten erhältlich

Der TSV Steinbach Haiger hat gute Nachrichten für die heimischen Fußball-Fans. Der Südwest-Regionalligist kann schon ab dem DFB-Pokalspiel am Sonntag gegen den SV Sandhausen (Anstoß: 15.30 Uhr) rund 200 Zuschauer mehr im SIBRE-Sportzentrum Haarwasen unterbringen, so dass sich die Kapazität auf fast 800 Besucher erhöht. Der Club startet am Donnerstag, ab 12 Uhr, den freien Verkauf der restlichen Tickets. Diese sind online unter tickets.tsv-steinbach.de erhältlich. Außerdem gibt es auch noch einige VIP-Karten, die aber nur über die TSV-Geschäftsstelle gebucht werden können.

Das Karten-Kontingent erhöht sich, weil die neue Tribüne im Gästebereich (Block G) ab sofort benutzt werden kann. Eigentlich als Stehplatztribüne konzipiert, hat der Club in jeder zweiten Reihe eine 2 Zentimeter dicke und fast 2 Meter breite Styropor-Matte anbringen lassen. Maximal vier Personen, die sich zu einer Gruppe zusammenschließen, können auf einer Matte nebeneinander sitzen. Die nächste Gruppe folgt dann nach 1,50 Meter, so dass der Mindestabstand gewahrt ist. Der Blick von der neuen Tribüne ist beeindruckend, die Übersicht aufs Feld sehr gut. Im DFB-Pokal kostet das Ticket in diesem überdachten Block G 22 Euro/19 Euro (ermäßigt). Im Liga-Alltag, der sich schon am kommenden Mittwochmit dem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 II fortsetzt, sind Karten für diesen Block für 12 Euro/11 Euro (ermäßigt) zu erwerben.

Auf der nicht überdachten Stehplatztribüne im Gästebereich sind seit heute 80 Sitzschalen angebracht worden, so dass Zuschauer auch dort Platz finden können. Je vier Sitze befinden sich direkt nebeneinander, dann folgt mit einem Abstand von 1,50 Meter die nächste Vierergruppe. Karten in diesem Bereich kosten am Sonntag im DFB-Pokal 19 Euro/16 Euro (ermäßigt), in der Liga 10 Euro/9 Euro (ermäßigt).

Wer in den vergangenen Tagen bereits Karten per Mail bestellt hat, erhält ein Ticket im überdachten Sitzplatzbereich und muss sich nicht mehr melden. Ab Donnerstag, 12 Uhr, sind die restlichen Karten online erhältlich, können aber auch persönlich auf der TSV-Geschäftsstelle am Stadion oder bei Fliesen Triesch in der Haigerer Innenstadt gekauft werden. Ob die Tageskasse am Sonntag öffnet, hängt davon ab, ob alle Karten im Vorverkauf abgesetzt werden oder nicht.

Nur über die Geschäftsstelle können VIP-Karten gebucht werden. Neben dem Sitzplatz im Block E1 oder E2 auf der Haupttribüne beinhaltet diese Ticket eine Vollverpflegung von Essen und Trinken im VIP-Raum. Während für die Ligaspiele derzeit keine VIP-Karten mehr erhältlich sind, gibt es für die Pokalpartie am Sonntag noch ein kleines Kontingent. Die Karte kostet 149 Euro.   

HINWEIS: In der ersten Hauptrunde des DFB-Pokal sind keine Gästefans zugelassen! Dazu verweisen wir auch auf die Bestimmungen des DFB: https://ogy.de/ufb4

Letzte Nachrichten

Spektakulärer Verkehrsunfall auf der Autobahn Höhe Saarlouis

Saarlouis (ots) - Am Montag, den 26.10.20, gegen 12:00 Uhr befuhr ein LKW Fahrerdie BAB 620 in Fahrtrichtung Luxemburg, als sich in...

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

39 neue bestätigte Coronafälle – 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 130 Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 39 neue Coronafälle (Stand...

Die QuattroPole-Städte verstärken ihr Zusammenwirken in schwierigen Zeiten

Gemeinsames Marketing für WirtschaftsstandortGemeinsame Abstimmung der KrisenstäbeGemeinsame Karte Fahrrad-Tourismus Die Oberbürgermeisterin und die Oberbürgermeister der QuattroPole-Städte Luxemburg, Metz,...