Leergutbetrug durch zwei Jugendliche in Riegelsberg

Die Polizei informiert:

Riegelsberg (ots) – Zu einem Leergutbetrug kam es am frühen Dienstagabend in
Riegelsberg in der Walter-Wagner-Straße durch zwei Jugendliche. Zunächst begab
sich einer der Jugendlichen in dem dort ansässigen Lebensmittelmarkt Wasgau in
den nicht öffentlichen Bereich der Leergutannahme und entwendete drei leere
Kästen Mineralwasser, die er über den Notausgang auf den Parkplatz trug. Dort
übergab er die Kästen an einen 15-Jährigen. Im Anschluss betraten beide wieder
den Markt und gaben die Mineralwasserkästen bei der Leergutannahme ab. Eine
Mitarbeiterin des Marktes wurde auf die Situation aufmerksam und sprach die
beiden Täter am Leergutautomaten an. Einer der Täter flüchtete nun mit den
Pfandbons aus dem Markt. Der zweite Täter konnte schließlich bis zum Eintreffen
der Polizei festgehalten werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Letzte Nachrichten

Rundgang mit Wolfgang Willems durch den Deutsch-Französischen Garten

Ein Beitrag von Lothar Ranta Saarbrücken. Endlich. Nach Lockerungen der Corona Auflagen lud Gästebegleiter Wolfgang Willems wieder zu einem...

VdK-Ortsverband-Rohrbach: Sprechstunde am 14. Oktober fällt aus

Aufgrund der aktuellen Situation und der Mitteilung des VdK-Landesverbandes rund um das Corona-Virus will die VdK-OV-Rohrbach nach eigenen Angaben mit dieser Mitteilung...

„Tage der bildenden Kunst“: Landeshauptstadt lädt zum Kunstspaziergang am 26. und 27. September ein

Die Landeshauptstadt Saarbrücken lädt am Samstag und Sonntag, 26. und 27. September, zu den „Tagen der bildenden Kunst“ ein.