Urkundenübergabe für 40 Jahre Dienste in der Justiz

Justizstaatssekretär Roland Theis ehrt Lebacher Bürger Axel Hahn aus Anlass dessen vierzigjährigen Dienstjubiläums.

Staatssekretär Theis war es eine besondere Freude, Justizoberamtsrat Hahn im Kreise ausgewählter Kolleginnen und Kollegen am 11. September 2020 persönlich zu beglückwünschen und ihm im Namen von Justizminister Peter Strobel Dank und Anerkennung auszusprechen.

Axel Hahn begann seine Laufbahn in der Justiz im Jahr 1980 als Rechtspflegeranwärter beim Amtsgericht Saarbrücken. Seiner Behörde blieb er – mit Ausnahme einer kurzen Verwendung bei der Staatsanwaltschaft Saarbrücken während der Ausbildung – bis heute treu. In den vier Jahrzehnten seiner Tätigkeit hat der heutige Justizoberamtsrat nahezu alle Rechtsgebiete, in denen Rechtspfleger mit Aufgaben betraut sind, durchlaufen und sich zu einer festen Säule des Amtsgerichts Saarbrücken entwickelt. Als Ausbilder hat er sein Wissen und seiner Erfahrungen auch an die jüngeren Generationen weitergegeben. Daneben war Axel Hahn von Beginn an in der Personalvertretung tätig. Neben seinen Ämtern als Vorsitzender des Personalrats des Amtsgerichts Saarbrücken und Mitglied des Hauptpersonalrats beim Ministerium der Justiz vertritt Axel Hahn seit Beginn seiner Laufbahn im Bund Deutscher Rechtspfleger – Landesverband Saarland e.V., seit mehr als zwei Jahrzehnten als dessen Vorsitzender, die Interessen seiner Kolleginnen und Kollegen.

Roland Theis hob mit Blick auf das besondere Engagement des Jubilars hervor: „Axel Hahn hat in seiner bisherigen vierzigjährigen Dienstzeit nicht nur dem Rechtstaat treue Dienste geleistet, sondern sich von Beginn an auch in den Dienst seiner Kolleginnen und Kollegen gestellt. In seinen Funktionen als Personalvertreter und insbesondere als Vorsitzender des Bundes Deutscher Rechtspfleger – Landesverband Saarland e.V. war und ist er ein hartnäckiger, aber stets an der Sache orientierter, dem gegenseitigen Respekt verschriebener und gerade deshalb erfolgreicher Verhandlungspartner und Vertreter seines Berufsstandes.“

Seine Dankurkunde erhielt der Jubilar vom Präsidenten des Amtsgerichts Saarbrücken, Stefan Geib, ausgehändigt, der ihm ebenfalls Dank und Anerkennung aussprach.

Letzte Nachrichten

Rundgang mit Wolfgang Willems durch den Deutsch-Französischen Garten

Ein Beitrag von Lothar Ranta Saarbrücken. Endlich. Nach Lockerungen der Corona Auflagen lud Gästebegleiter Wolfgang Willems wieder zu einem...

VdK-Ortsverband-Rohrbach: Sprechstunde am 14. Oktober fällt aus

Aufgrund der aktuellen Situation und der Mitteilung des VdK-Landesverbandes rund um das Corona-Virus will die VdK-OV-Rohrbach nach eigenen Angaben mit dieser Mitteilung...

„Tage der bildenden Kunst“: Landeshauptstadt lädt zum Kunstspaziergang am 26. und 27. September ein

Die Landeshauptstadt Saarbrücken lädt am Samstag und Sonntag, 26. und 27. September, zu den „Tagen der bildenden Kunst“ ein.