St. Ingbert: Aussetzung Sprach- und Integrationskurse im VHS-Zentrum Kohlenstraße aufgrund positivem Covid-19 Fall

Die Stadt St. Ingbert informiert:

Die Sprach- und Integrationskurse im VHS-Zentrum Kohlenstraße in St. Ingbert sind bis auf weiteres ausgesetzt.

Eine Teilnehmerin eines Sprachförderkurses, der durch die VHS St. Ingbert angeboten wird, ist gestern positiv auf Covid-19 getestet worden. Das Gesundheitsamt hat daraufhin die Quarantäne von allen Kurs-Teilnehmern und den Dozenten veranlasst. Eine Testung erfolgt am Montag.

Als Präventivmaßnahme hat die Stadtverwaltung  drei Integrationskurse und drei Sprachkurse, die im VHS-Zentrum Kohlenstraße stattfinden, ausgesetzt. Ein Kurs, der am Montag beginnen sollte, startet erst am Mittwoch.

Ob weitere Maßnahmen folgen, ist abhängig vom Ausgang der Corona-Tests.

Letzte Nachrichten

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

39 neue bestätigte Coronafälle – 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 130 Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 39 neue Coronafälle (Stand...

Die QuattroPole-Städte verstärken ihr Zusammenwirken in schwierigen Zeiten

Gemeinsames Marketing für WirtschaftsstandortGemeinsame Abstimmung der KrisenstäbeGemeinsame Karte Fahrrad-Tourismus Die Oberbürgermeisterin und die Oberbürgermeister der QuattroPole-Städte Luxemburg, Metz,...

Nachruf Dr. Werner Hellenthal

Die Stadt St. Ingbert trauert um ihren ehemaligen Oberbürgermeister Dr. Werner Hellenthal. Er wurde am 11.11.1924 geboren. Dr. Hellenthal verstarb am Sonntag,...