AfD für Welker als neuen Baudezernent

Die AfD Fraktion im Stadtrat wird für Martin Welker als neuen Baudezernenten stimmen.

Der Mann hat gezeigt, dass er was von der Materie versteht. Ohne ihn hätte sich das „Ludwigsparkdesaster“ noch endlos in die Länge gezogen mit weiteren Kostensteigerungen.

Saarbrücken braucht einen fähigen Baudezernenten, der sofort zur Verfügung steht im Hinblick auf einen Berg unerledigter Bauvorhaben. Auch ist Führung im Baudezernat angesagt. Großprojekte wie das neue Congresscenter müssen pragmatisch durchgezogen werden und dürfen nicht als Experimentierfeld für auswärtige, unbekannte Bewerber herhalten.

Die AfD erwartet von einem langwierigen Bewerbungsverfahren keine bessere Alternative.

Der Stadtrat sollte schnell entscheiden.

Letzte Nachrichten

Gesundheit: Grüne fordern Präventionskampagne für Mental Health

Angesichts der steigenden Anzahl an Corona-Fällen im Saarland hat die Landesregierung wieder strengere Maßnahmen gegen die Verbreitung des...

Unfall mit leicht Verletztem auf der A6 – AS St. Ingbert-Rohrbach

Die Polizei informiert: St. Ingbert-Rohrbach/A6 (ots) - Am Donnerstagabend, 22.10.2020, ereignete sichgegen 20:45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A6,...

Tageswohnungseinbruch in Einfamilienhaus in Blieskastel Altheim

Die Polizei informiert: Blieskastel (ots) - Am 22.10.2020, zwischen 17:20 Uhr und 22:15 Uhr, ereignetesich ein Tageswohnungseinbruch in Abwesenheit...