Donnerstag, Januar 21, 2021

11.10.: Kostenlose Wanderung „Karl May und der Weg zum Glück“

Politik

Landesregierung setzt Beschluss zu Kontaktbeschränkungen um

Saarländische Corona-Verordnung wird angepasst Die Landesregierung des Saarlandes nimmt den heute verkündeten Beschluss des Oberverwaltungsgerichts zu Kontaktbeschränkungen zum Anlass, die...

CDA Neunkirchen fordert stärkere Nutzung von Homeoffice im Landkreis

Der Arbeitnehmerflügel der CDU im Kreis Neunkirchen sieht Arbeitgeber in der Verantwortung die Gesundheit von Arbeitnehmern bestmöglich zu schützen. Andy...

Luksic begrüßt OVG Urteil zu Kontaktbeschränkungen und kritisiert Landesregierung

Statement des FDP-Landesvorsitzende Oliver Luksic zur teilweisen Aufhebung der Kontaktbeschränkungen durch das OVG Saarlouis: "Die ständig wechselnden Corona-Maßnahmen sind für...

Geführte Halbtagswanderung auf dem Karl-May-Weg 

Der Regionalverband Saarbrücken bietet am Sonntag, den 11. Oktober, in Kooperation mit der Stadt Sulzbach eine kostenfreie geführte Halbtagswanderung auf dem Karl-May-Wanderweg an. Start ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz an den Tennisplätzen gegenüber der Jahnsporthalle im Schnappacher Weg in Sulzbach. Mit seinem Roman „Der Weg zum Glück“ begibt sich Karl May erzählerisch nach Bayern. Sogar König Ludwig II und Richard Wagner sind Protagonisten dieser Erzählung. Hubert Dörrenbächer führt die Wanderer auf acht Kilometern über den historischen Grenzweg zwischen Bayern undPreußen sowie über Teile des Karl-May-Wegs. Dabei erfahren die Wanderer während der knapp dreistündigen Tour Unterhaltsames über den Schriftsteller Karl May und sein Werk.

Karl May war einer der schöpferischsten Autoren von Abenteuerromanen und ist einer der meistgelesenen Schriftsteller deutscher Sprache. Jeder kennt die Helden seiner Abenteuerromane. Dabei war er seinerzeit nicht nur beliebt, sondern wurde auch heftig kritisiert: wegen seiner angeblich selbst erlebten Reiseabenteuer, wegen seinen Jugendverfehlungen, aber auch wegen seiner pazifistischen Haltung in einer Zeit, in der Kaiser, Volk und Vaterland hochgejubelt wurden.

Die Teilnahme an der Wanderung ist nur nach vorheriger Anmeldung bei der Stadt Sulzbach unter 06897 508-400 möglich.

Regionalverband Saarbrücken

Corona: 11 weitere Todesfälle im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 89 neue bestätigte Coronafälle – 11 weitere Todesfälle, größtenteils nachgemeldet Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung