Sonntag, Januar 24, 2021

15-Jähriger wird Opfer eines Raubes

Politik

SPD: Folsterhöhe bleibt SB-Center erhalten

Königsbruch (Foto: SPD-Stadtratsfraktion) Die SPD-Stadtratsfraktion konnte die Sparkasse davon überzeugen, den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin ein SB-Zentrum auf der Folsterhöhe...

Arbeiten im Home Office – aber richtig!

Verbraucherschutzminister Jost gibt Tipps und zeigt Chancen und Tücken beim Arbeiten von zu Hause auf Die jüngste Verordnung des Bundesministeriums...

SPD kritisiert Schließung der Ausländerbehörde in Saarbrücken

Die SPD-Stadtratsfraktion Saarbrücken äußert scharfe Kritik an der Schließung der Nebenstelle der Ausländerbehörde in der Landeshauptstadt durch das saarländische...

Die Polizei informiert:

Dudweiler (ots) – Am 11. Oktober 2020, ca. 18:30 Uhr, wurde der 15-jährige
Geschädigte von drei Jugendlichen bzw. Heranwachsenden im Bereich des
Parkplatzes am Dudoplatz aufgefordert, ihnen sein Bargeld auszuhändigen. Für den
Fall einer Weigerung wurden dem Jugendlichen Schläge angedroht. Im Zuge der
weiteren Tatausführung stießen die drei Täter den Geschädigten gegen einen
dortigen Zaun, umzingelten diesen und durchsuchten im Anschluss die Kleidung des
Jugendlichen. Das so aufgefundene Bargeld nahmen die Täter an sich und
entfernten sich im Anschluss von der Örtlichkeit. Zwei der Täter sind der
Polizei namentlich bekannt. Weitere Ermittlungen zu den genauen Umständen
folgen.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Sulzbach (Tel.: 06897/933-0) in Verbindung zu setzen.

Regionalverband Saarbrücken

SPD: Folsterhöhe bleibt SB-Center erhalten

Königsbruch (Foto: SPD-Stadtratsfraktion) Die SPD-Stadtratsfraktion konnte die Sparkasse davon überzeugen, den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin ein SB-Zentrum auf der Folsterhöhe...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung