Mittwoch, März 3, 2021

23. Juni: Kindersachenbörse auf dem Schlossplatz

Politik

Simons: Die AfD hat sich zu oft als politischer Brandstifter erwiesen!

Julien Francois Simons (Foto: Junge Liberale Saar) Saarbrücken, den 03.03.2021 - Zur Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch den...

CDU bedauert erneute Absage aus Berlin für „Burbach in Bewegung“

Der heutige Beschluss des Haushaltsauschusses des Deutschen Bundestages sieht eine Förderung von 6,5 Millionen aus dem Förderprogramm “Sanierung kommunaler...

CDU-Gemeinderatsfraktion fordert Einrichtung eines COVID-19-Schnelltestzentrum in Rehlingen-Siersburg

Das Département Moselle ist nun offiziell Virusvariantengebiet. Damit einher geht eine Verschärfung der Einreiseregeln für die deutsch-französische Grenzregion. Die...
Flohmarkt für Kindersachen, Spendenaktion und Schlossgespenst-Führung
Das Jugendamt des Regionalverbandes Saarbrücken veranstaltet gemeinsam mit der Gemeinwesenarbeit Alt-Saarbrücken und dem Kinderschutzbund Ortsverein Saarbrücken am Samstag, den 23. Juni, eine Kindersachenbörse auf dem Schlossplatz in Saarbrücken. Von 9 bis 14 Uhr können gebrauchte Kinderkleidung, Kinderspiele, Bücher, CDs, Computerspiele, Kinderwagen und vieles mehr für kleines Geld erworben werden. Über 60 Aussteller haben bereits einen Standplatz angemeldet. Alle Einnahmen aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf sowie dem Erlös der Sachspenden gehen zugunsten des Kinderhauses Alt- Saarbrücken und des Kinderschutzbundes.
 
Regionalverbandsdirektor Peter Gillo: „Für viele Familien ist es schwierig, immer neue Kleidung für die schnell wachsenden Kinder zu kaufen. Es gibt einen hohen Bedarf an Secondhand-Ware, den wir mit der Kindersachenbörse bedienen wollen. Diese Veranstaltung findet bereits zum neunten Mal statt“. Für die kleinen Besucher bietet der Regionalverband ein kostenloses Unterhaltungsprogramm: Um 11 Uhr führt das Schlossgespenst seine kleinen Fans durch das Saarbrücker Schloss. Der Pflegekinderdienst des Regionalverbands ist mit einem Infostand vertreten und bietet dort eine Kinderschmink-Aktion und gratis Helium-Luftballons. Der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Saarbrücken sammelt zudem gut erhaltene Schulranzen sowie Mäppchen, Stifte und Schulhefte für Kinder aus Flüchtlingsfamilien im Grundschulalter.
 
Die Veranstaltung wird tatkräftig vom Bureau Stabil und dem Ladies’ Circle 60 Saarbrücken mit Sach- und Zeitspenden unterstützt sowie von Mitarbeitern des Regionalverbandes und der Mercedes Benz Bank mit Sachspenden.
 
Wer selbst noch einen Stand anmelden möchte, meldet sich bei Lea Schröder von der Gemeinwesenarbeit Alt-Saarbrücken unter Tel. 0681 51252 oder per Mail an l.schroeder@quarternet.de

Regionalverband Saarbrücken

Landeshauptstadt beschließt Maßnahmenpaket 2021

Unterstützung regionaler Betriebe zur Bewältigung der Pandemie-Folgen  Um den Wirtschaftsstandort Saarbrücken zu stärken und regionale Betriebe bei der Bewältigung der...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung