Sonntag, Februar 28, 2021

St. Wendel: 18-jähriger Räuber aus Baumholder nach Überfall auf Bäckerei festgenommen

Politik

FDP Saar: Schulöffnung ab dem 08.03.21 braucht ausgereiftes Hygiene- und Testkonzept

Die FDP Saar begrüßt die Bestrebungen des Bildungsministeriums, ab dem 08.03.21 auch die weiterführenden Schulen im Saarland zu öffnen....

Land bezuschusst Beseitigung von Winterschäden mit fast 1,3 Millionen Euro

Abgeordneter Alwin Theobald betont, wie wichtig diese Zuschüsse für die Gemeinden im Landkreis Neunkirchen sind Der Frost und die starken...

Innenminister Bouillon begrüßt Forderung der B-IMK nach besseren Maßnahmen zum Schutz von Einsatzkräften

Klaus Bouillon - Minister für Inneres, Bauen und Sport (Foto: MIBS/Carsten Simon) Die Innenministerin und Innenminister der CDU-geführten Länder haben...

St. Wendel (ots) – Wie bereits berichtet, haben am frühen Morgen des 09.06.2020
zwei maskierte Räuber im St. Wendeler Stadtteil Urweiler eine Bäckerei
überfallen und hierbei Bargeld und Zigaretten erbeutet. Sie wurden kurz nach der
Tat durch die Polizei festgenommen. Mittlerweile hat die Staatsanwaltschaft
Saarbrücken nach Abschluss der Ermittlungen gegen einen der Räuber, einen
18-jährigen aus der Gemeinde Baumholder, Haftbefehl wegen Fluchtgefahr erlassen.
Der arbeitslose Mann war schon längere Zeit nicht mehr in Baumholder wohnhaft
und hielt sich vorwiegend ohne festen Wohnsitz im Stadtbereich von St. Wendel
auf. Er wurde nach Erlass eines Haftbefehles durch das Amtsgericht Saarbrücken
am vergangenen Mittwoch in St. Wendel festgenommen und nach Verkündung des
Haftbefehls in die JVA Ottweiler eingeliefert.

Regionalverband Saarbrücken

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

46 neue bestätigte Coronafälle – 32 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 46 neue Coronafälle (Stand 27. Februar,...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung