Montag, März 1, 2021

Ab 2018 Wechsel beim Entsorger für Gelbe Säcke in Saarbrücken

Politik

Saarbrücker Grüne schlagen Meyer-Gluche als Landesvorsitzende vor

 Vor dem Hintergrund des Rückzugs von Markus Tressel aus dem Landesvorstand schlagen die OV-Vorsitzenden Yvonne Brück und Tim Vollmer...

Jusos: Junge Union setzt falsche Schwerpunkte bei der Armutsbekämpfung

Grundsätzlich ist es aus ökologischen Gesichtspunkten zu begrüßen, wenn St. Ingbert Pfandringe einsetzt. Allerdings sollte niemand glauben, dass sich...

CDU-Abgeordnete rufen Bezirksbürgermeisterin Isolde Ries zur Mäßigung auf

Angesichts der ständigen Anwürfe der Bezirksbürgermeisterin Isolde Ries fordern die Saarbrücker Landtagsabgeordneten Timo Mildau und Sascha Zehner mehr parteipolitische Zurückhaltung...

Ab dem kommenden Jahr werden die Gelben Säcke in Saarbrücken von einer neuen Firma

eingesammelt und entsorgt. Die Duale System Deutschland GmbH (DSD) hat die private Firma RMG Rohstoffmanagement GmbH aus Wiesbaden (Niederlassung Neunkirchen) mit der Sammlung der Gelben Säcke ab 2018 beauftragt. Darauf weist der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) der Landeshauptstadt Saarbrücken hin. Bisher hatte die Firma Paulus die Gelben Säcke in Saarbrücken eingesammelt und entsorgt.

 

Bürgerinnen und Bürger sollten beachten, dass sich aufgrund des Wechsels für rund 100 Straßen in Saarbrücken ab 2018 die Abfuhrtermine der Gelben Säcke verschieben. Unter www.zke-sb.de/termine finden Internetnutzer jederzeit alle Müllabfuhrtermine für ihre Straße und können sich bereits jetzt einen übersichtlichen Jahreskalender zum Ausdrucken für 2018 herunterladen.

 

Weder die Landeshauptstadt Saarbrücken noch der ZKE haben vertragliche Bindungen mit der beauftragten Firma und somit keine rechtlichen Möglichkeiten, auf deren Leistung Einfluss zu nehmen. Bei Fragen zur Abfuhr der Gelben Säcke, zum Beispiel wenn sie nicht abgeholt oder liegengelassen wurden, stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der RMG Rohstoffmanagement GmbH unter der Telefonnummer 0 800 400 600 5 zur Verfügung.

 

Gelbe Säcke dürfen frühestens ab 19 Uhr am Abend vor der Abholung vor die Tür gestellt werden. Durch diese Regelung soll das Entstehen von Dreckecken verhindert werden. Im Idealfall stellen die Bürgerinnen und Bürger die Säcke erst am Sammeltag vor 6 Uhr bereit. Außerdem ist es wichtig, dass die Gelben Säcke immer richtig zu befüllen, da sie sonst nicht mitgenommen werden.

 

Weitere Infos finden Interessierte unter www.recycling-fuer-deutschland.de.

Regionalverband Saarbrücken

8 neue Coronafälle und ein Todesfall im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 8 neue bestätigte Coronafälle – Ein Todesfall – 23 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung