Donnerstag, Februar 25, 2021

“Aktenzeichen XY ungelöst” am Mittwoch mit einem Fall aus Rehlingen

Politik

Funk und Wagner: Irritation über Äußerungen der Bildungsministerin zu Schulöffnungen am 8. März

Christine Streichert Clivot (Foto: MBK Christian Hell) Die Bildungsministerin hat die Öffnung der weiterführenden Schulen gestern offiziell verkündet und in...

Markus Uhl MdB: “Wir brauchen grenzüberschreitenden Strategien statt harte Grenzschließungen“

Das saarländische Vorstandsmitglied der Deutsch-Französischen Parlamentarischen (DFPV) Markus Uhl MdB unterstützt eine Erklärung von Mitgliedern des Vorstands der Deutsch-Französischen...

FDP: Saarland braucht Öffnung / Blick auf Rheinland-Pfalz notwendig

Die FDP Saar fordert die Landesregierung auf, mindestens dieselben Branchen wie Rheinland-Pfalz zu öffnen. Gleichzeitig muss die Landesregierung endlich...

Schwerer Raub auf Getränkemarkt in Rehlingen im November 2018 – Die Polizei sucht den Täter in “Aktenzeichen XY ungelöst”

Rehlingen (ots) – Nach einem Schweren Raub mit einem Messer auf eine Kassiererin
in einem Rehlinger Getränkemarkt am 22. November 2018 suchte der Kriminaldienst 
Saarlouis bereits im April 2019 mit Hilfe eines Phantombildes nach dem noch 
immer unbekannten Täter. Bei der Tat erlitt die Geschädigte Schürfwunden im 
Gesicht.

In der nächsten Folge der ZDF-Fahndungssendung “Aktenzeichen XY ungelöst” am 
11.12.2019, um 20:15 Uhr, wird ein nachgedrehter Kurzfilm zur Tat ausgestrahlt.

Die Polizei bittet nun die Bevölkerung über diesen Weg um Mithilfe beim Lösen 
dieses Kriminalfalls. Unter Umständen können sich Kunden des Getränkemarktes an 
den Täter im Film erinnern oder erkennen ihn gar auf dem Phantombild, das morgen
in der Sendung erneut veröffentlicht wird. Vielleicht hat ein Zeuge das 
mutmaßliche Fluchtfahrzeug gesehen und kann Hinweise zum Fahrzeug oder zum 
Fahrer geben.

Zur Entgegennahme möglicher Hinweise steht am Abend der Ausstrahlung die  
Rufnummer 06831 / 901-254 oder die am Mittwochabend in der Sendung noch bekannt 
zu gebende Telefonnummer des Fernsehstudios zur Verfügung.

Regionalverband Saarbrücken

Besuch auf der Saar Alpaka-Farm

Foto: Lothar Ranta Ein Beitrag von Lothar Ranta Bereits seit zwölf Jahren betreiben Christiane Groß und Rainer Frenkel im Naherholungsgebiet Almet...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung