Freitag, März 5, 2021

Aktuelle Meldungen der Polizei Homburg

Politik

Barbara Spaniol: Rückzieher der Landesregierung bei Schulöffnung hat für enorme Verunsicherung gesorgt

Ministerpräsident in der Pflicht, dass sich so etwas nicht wiederholt Nach dem Rückzieher der Landesregierung bei der Schulöffnung sieht die...

Zunahme der genehmigten Wohnhäuser im Jahr 2020

Insbesondere starke Nachfrage nach Zweifamilienhäusern Im vergangenen Jahr genehmigten die saarländischen Bauaufsichtsbehörden den Bau von 2 495 Wohnungen. Davon entfielen nach...

LEV Gymnasien: Hickhack bei Schulöffnungen

"Koaliertes Staatsversagen - anders kann man das Kasperletheater, das sich die saarländische Landesregierung auf Kosten von Lehrerinnen und Lehrern,...

Diebstahl eines Zustellfahrrades der Saarbrücker Zeitung In der Nacht vom 03.01.19, ca. 17:00 Uhr bis zum 04.01.19, ca. 03:05 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter ein Zustellfahrrad der Saarbrücker Zeitung, welches im Hofraum des Wohnanwesens der Zustellerin in der Entenmühlstraße in Homburg abgestellt war.Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein blaues Lastenfahrrad mit Trägersystem vorne und hinten. Das Fahrrad dient der Zustellung der Saarbrücker Zeitung und war außerdem mit drei blauen Taschen beladen. Das Fahrrad hat eine orange Aufschrift mit „Saarriva“ und trägt einen weißen Aufkleber mit der zugeteilten Nummer „78“ in schwarzer Schrift. 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg, Tel.: 06841/1060, in Verbindung zu setzen. 

Verkehrsunfall mit Flucht in Homburg: Im Zeitraum von Donnerstag, 03.01.2018, 17:00 Uhr bis Sonntag, 06.01.2018, 12:00 Uhr wurde in ein Ford Focus, Farbe Braun, mit HOM-Kreiskennzeichen durch ein anderes Fahrzeug, vermutlich beim Rangieren linksseitig an der Frontstoßstange beschädigt. Aufgrund des Schadensbildes ist davon auszugehen, dass es sich bei dem Verursacher um ein Fahrzeug mit Anhängerkupplung handelt. Der beschädigte Ford war im o. g. Zeitraum nur in der Karlsbergstraße und der Storchenstraße längere Zeit am Fahrbahnrand abgestellt gewesen. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallörtlichkeit.   

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg, Tel.: 06841/1060, in Verbindung zu setzen.

Regionalverband Saarbrücken

Vermisste Mädchen aus Kleinblittersdorf und Saarbrücken aufgefunden

Saarbrücken (ots) - Seit 20. Februar 2021 wurde ein 13-jähriges Kind aus Kleinblittersdorf und eine 15-jährige Jugendliche aus Saarbrücken...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung