Donnerstag, Februar 25, 2021

Aktuelle Meldungen der Polizei Lebach

Politik

Dennis Lander: Unabhängigkeit der Staatsanwaltschaften stärken

Landesregierung sollte Widerstand gegen die Pläne der Bundesjustizministerin aufgeben Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, ihren Widerstand...

FDP: Landesregierung muss endlich nachvollziehbares Öffnungskonzept für alle Branchen vorlegen

Die FDP Saar fordert die Landesregierung auf, endlich ein transparentes Öffnungskonzept für alle Branchen nach klaren Kriterien vorlegen.Dazu die...

Grüne wollen mehr Wildnisgebiete im Saarland

Tressel/Borger: Waldschutzgebiet im Nordsaarland jetzt ausweisen – Wildnisaktionsplan zur Erreichung des Zwei-Prozent-Ziels erarbeiten Vor dem Hintergrund, dass Deutschland immer noch...

Automatenaufbruch in Gaststätte

Am 18.12.2018, gg. 09.00 Uhr,  stellten die Betreiber einer Gaststätte in der Schlossstraße in Saarwellingen fest, dass Unbekannte die Eingangstür zur Gaststätte aufgehebelt hatten und die darin aufgestellten Automaten offenbar mit Sachkenntnis aufgebrochen hatten und das darin befindliche Bargeld entwendet haben.

Tatzeit: 18.12.2018, 02.00 Uhr bis 09.00 Uhr.

Die installierte akustische Alarmanlage wurde durch das Ausspritzen mit Bauschaum außer Betrieb gesetzt.

Nichtalltäglicher Drogenfund

Bei einer routinemäßigen Personenkontrolle am 18.12.2018, gg. 14.45 Uhr,  am Bahnhof in Lebach stellten die Polizeibeamten bei einem 37-jährigen Mann Cannabisgeruch fest und beabsichtigten, diesen genauer zu überprüfen.

Der Mann setzte zur Flucht an, konnte aber nach wenigen Metern eingeholt und festgenommen werden.

Er führte insgesamt über 200 Gramm Haschisch und Marihuana, sowie LSD-Blättchen und Ecstasy-Pillen und eine größere Menge Bargeld mit sich.

Vom Amtsgericht Saarbrücken wurden die Festnahme der Person und die Durchsuchung seiner Wohnung angeordnet.

Unfallflucht in Gresaubach

Am 17.12.2018, in der Zeit von 16.00 Uhr und 17.45 Uhr wurde in der Straße Im Kleegarten im Lebacher Stadtteil Gresaubach ein halbseitig auf dem Gehweg geparkter OPEL Corsa von einem vorbeifahrenden Fahrzeug beschädigt.

Aufgrund der Höhe des Schadens auf der Fahrerseite kann davon ausgegangen werden, dass es sich bei dem  unfallflüchtigen Fahrzeug um einen Kleintransporter handeln könnte.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Lebach, Tel.: 06881/505-0

Regionalverband Saarbrücken

Zeugenaufruf nach Pöbeleien und Nötigungen gegenüber zwei Jugendlichen

Saarbrücken (ots) - Am gestrigen Mittwoch, 24. Februar 2021 kam es gegen 16:00 Uhr hinter dem Gebäude der "Agentur...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung