Mittwoch, Februar 24, 2021

Aktuelle Meldungen der Polizeiinspektion Illingen

Politik

Funk und Wagner: Irritation über Äußerungen der Bildungsministerin zu Schulöffnungen am 8. März

Christine Streichert Clivot (Foto: MBK Christian Hell) Die Bildungsministerin hat die Öffnung der weiterführenden Schulen gestern offiziell verkündet und in...

Markus Uhl MdB: “Wir brauchen grenzüberschreitenden Strategien statt harte Grenzschließungen“

Das saarländische Vorstandsmitglied der Deutsch-Französischen Parlamentarischen (DFPV) Markus Uhl MdB unterstützt eine Erklärung von Mitgliedern des Vorstands der Deutsch-Französischen...

FDP: Saarland braucht Öffnung / Blick auf Rheinland-Pfalz notwendig

Die FDP Saar fordert die Landesregierung auf, mindestens dieselben Branchen wie Rheinland-Pfalz zu öffnen. Gleichzeitig muss die Landesregierung endlich...

Verkehrsunfall in Eppelborn

Am Dienstag, 18.09.2018 ereignete sich in 66571 Eppelborn, im Einmündungsbereich Calmesweilerstr./Illtalstr. ein Verkehrsunfall.

Ein 70 jähriger PKW-Fahrer aus Eppelborn, welcher von der Calmesweilerstr. nach links in die Illtalstr. abbiegen wollte missachtete die Vorfahrt eines von links kommenden 60 jährigen PKW-Fahrer aus Eppelborn.

Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge im Einmündungsbereich.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9000 Euro.

Diebstähle aus PKW in Illingen

In der Nacht von Montag, 17.09.2018, auf Dienstag, 18.09.2018, kam es in 66557 Illingen zu insgesamt drei PKW-Aufbrüchen.

1.     Fall: Kapellenstr., 66557 Illingen. Hier wurde an einem VW-Transporter die Seitenscheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Anschließend wurde ein Laptop aus der Mittelkonsole entwendet.

2.     Fall: ebenfalls Kapellenstr., 66557 Illingen. Hier wurde an einem Opel Astra die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen. Anschließend wurde das Fahrzeuginnere nach Wertgegenständen durchsucht. Aus dem Handschuhfach wurde ein Handy Samsung S 5 Mini entwendet.

3.     Fall: Berliner Str., 66557 Illingen. Hier wurde an einem Peugeot 5008 die Seitenscheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Anschließend wurde aus der Mittelkonsole ein Smartphone entwendet.

In diesem Zusammenhang wird seitens der Polizei die Bevölkerung darauf hingewiesen, keine Taschen oder sonstige Wertgegenstände offen in unbeaufsichtigt abgestellten Fahrzeugen zu hinterlassen!

Sachdienliche Zeugenhinweise zu den beschriebenen Sachverhalten werden an die hiesige Polizeiinspektion erbeten.

Regionalverband Saarbrücken

61 neue Coronafälle und ein Todesfall im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 61 neue bestätigte Coronafälle – Ein Todesfall –19 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung