StartRegionalverband SaarbrückenQuierschiedAl Bacio – Quierschied mit neuer Gastronomie

Al Bacio – Quierschied mit neuer Gastronomie

- Werbung -

https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/

Es gibt wieder eine Gastronomie am Quierschieder Marktplatz. Nachdem das altehrwürdige Haus „Didion“ vor einiger Zeit seine Torten geschlossen hatte und mittlerweile verschiedene Nutzungskonzepte diskutiert wurden, hat nun Miktad Etgintogrul mit dem „Al bacio“ seinen Traum erfüllt. „Als ich zum ersten Mal vor der Tür stand, wusste ich, dass es hier gut werden wird“, sagt der erfahrene Gastronom, der mit Gattin Zuhal das Geschäft führt, „wir verfolgen ein italienisches Konzept. Wichtig ist uns, dass alles frisch auf den Tisch kommt.“

Alleine 43 verschieden Pizzen finden sich auf der Karte, alle offenen Holzofen zubereitet. Der war auch der Grund, warum die Eröffnung ein wenig gedauert hat. „Lieferung und Aufbauhaben sich verzögert“, erzählt Miktad Etgintogrul, der seit 13 Jahren selbstständig ist und zuletzt eine Pizzeria in Saarbrücken betrieb, „wir sind auch noch nicht ganz fertig mit der Dekoration und Gestaltung. Dennoch konnten wir es nicht erwarten, jetzt zu öffnen.“

Bürgermeister Lutz Maurer hat sich vergangene Woche persönlich ein Bild vom „neuen Nachbarn“ gemacht. „Gerade vor dem Hintergrund, dass es in unserem Haus der Kultur, der Q.lisse, ja keine eigene Gastronomie gibt, schließt das Al Bacio hier eine große Lücke“, sagte Maurer, „ich wünsche Herrn Etgintogrul viel Erfolg.“

Das Al Bacio ist von Dienstag bis Freitag von 11 bis 14 Uhr und von 17 bis 23 Uhr geöffnet, am Wochenende und an Feiertagen durchgehend von 12 bis 23 Uhr. Alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen.

Quelle: Gemeinde Quierschied

- Werbung -
https://www.sr.de/tatort
https://www.sr.de/tatort
https://www.sr.de/tatort
- Werbung -
http://dielinke-regionalverband.de
http://dielinke-regionalverband.de
http://dielinke-regionalverband.de

Aktuelle Beiträge