Montag, März 8, 2021

Anfängerschwimmkurs für Kinder und Jugendliche auf der Folsterhöhe ab 24. Januar

Politik

FDP Saar fordert das flächendeckende Impfen in Arztpraxen

Dr. Helmut Isringhaus, stellvertretender Landesvorsitzender der FDP Saar und gesundheitspolitischer Sprecher: “Das Impfen in Arztpraxen muss dringend umgesetzt werden,...

LSU im Gespräch mit Tobias Hans:

v.l.: Ministerpräsident Tobias Hans und LSU-Bundesvorsitzender Alexander Vogt (Bildquelle: Konrad Bauer, LSU Bundesverband) Ministerpräsident sieht Schutz sexueller Identität in der...

FDP fordert die sofortige Einführung der digitalen Gesundheitsakte

mit Dokumentation von Corona-Tests und Impfungen! Die digitale Gesundheitsakte (ePA) soll schon seit Jahren eingeführt werden. Bisher ist nur in...

Das Referat KidS der Landeshauptstadt Saarbrücken bietet ab Donnerstag, 24. Januar, im Schwimmbad auf der Folsterhöhe aufgrund der großen Nachfrage einen weiteren Anfängerschwimmkurs für Kinder und Jugendliche von acht bis 14 Jahren an.

Der Kurs ist kostenlos und findet donnerstags jeweils 17 bis 18 Uhr statt. Geplant sind insgesamt zehn Termine.

An dem Kurs können maximal 20 Kinder und Jugendliche teilnehmen. Am Anfang lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Beispiel gleiten, tauchen und schwimmen in der Brust- und Rückenlage. Außerdem wird die Koordination von Arm- und Beinbewegungen geübt. Ziel des Kurses ist, dass sich die Kinder und Jugendlichen sicher und ohne Angst im Wasser fortbewegen können.

Der Diplom-Sportlehrer und ehemalige Schwimmtrainer der türkischen Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen, Ahmet Sönmez, wird den Kurs leiten.

Eine Voranmeldung ist zwingend erforderlich und per E-Mail an kids@saarbruecken.de  möglich.

Weitere Informationen zum Schwimmkurs gibt es im Internet unter www.saarbruecken.de/kids.

Adresse des Schwimmbads auf der Folsterhöhe: Heidenhübel 1, 66117 Saarbrücken.

Regionalverband Saarbrücken

CORONA: Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Fünf neue bestätigte Coronafälle – Eine weitere Mutation gemeldet Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute fünf neue Coronafälle (Stand 07....
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung