Donnerstag, Februar 25, 2021

SPD St. Ingbert: Kostenloser Eintritt der aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt St. Ingbert in Hallen- und Freibad des „blau“

Politik

Gesundheitsministerium verkündet frühzeitige Impfung von Lehrerinnen und Lehrern, sowie Personal von Kindertagesstätten

Nun sind auch Beschäftigte in der Kindertagesbetreuung, sowie Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer frühzeitiger als bisher in der Impfpriorisierung der STIKO...

Saarländischer Ministerrat beschließt neue Rechtsverordnung

Trotz Erleichterungen ist weiterhin höchste Vorsicht geboten. Der Ministerrat hat heute (25. Februar 2021) in einer Videoschalte über den weiteren...

Modellprojekt zur Verimpfung in den Hausarztpraxen

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung (KV), der Ärztekammer und dem...

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die SPD Stadtratsfraktion beantragt, in die Tagesordnung des Haupt- und Personalausschusses am 08.11.2018 den folgenden Punkt aufzunehmen:

Kostenloser Eintritt der aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt St. Ingbert in Hallen- und Freibad des „blau“.

Die SPD Stadtratsfraktion stellt dazu folgenden Antrag:

Allen aktiven Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr in St. Ingbert wird ein kostenloser Eintritt in das Hallen- und Freibad „blau“ gewährt.

Für die Kostenübernahme werden jeweils 5.000 EURO in den beiden Haushaltsjahren 2019 und 2020 in den Doppelhaushalt 2019/ 2020 der Stadt St. Ingbert eingestellt. Die Kostenentwicklung wird von der Stadtverwaltung jährlich bewertet zur Vorbereitung ggf. erforderlicher Anpassungen.

Für einen kostenlosen Eintritt ist die Legitimation durch den Dienstausweis vorzuschreiben. Die Stadtverwaltung wird beauftragt, auf eine entsprechende Änderung der Tarifordnung des „blau“ hinzuwirken.

Begründung:

Die Stadt St. Ingbert hat die Aufgabe, den Brandschutz der Stadt sicherzustellen. Ein wesentlicher Bestandteil des Brandschutzes sind die ehrenamtlich tätigen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt St. Ingbert.

Die aktiven Mitglieder der freiwilligen Feuerwehren im Stadtgebiet leisten eine hervorragende Arbeit. Die Einsatzbereitschaft der ehrenamtlich tätigen Kameradinnen und Kameraden soll besonders anerkannt werden. Es soll deshalb als besondere Wertschätzung dieser Einsatzbereitschaft den aktiven Kameradinnen und Kameraden ein kostenloser Eintritt in das Hallen- und Freibad „blau“ gewährt werden. So haben diese die Möglichkeit, ohne zusätzliche Kosten an ihrer Fitness zu arbeiten.

Des Weiteren hofft die SPD Stadtratsfraktion, hierdurch die Attraktivität des Ehrenamts Feuerwehr zu steigern und so neue Einsatzkräfte für die Freiwillige Feuerwehr gewinnen zu können.

Regionalverband Saarbrücken

Öffentlichkeitsfahndung nach der vermissten Anastasia Z.

Quelle: Polizei Saarbrücken (ots) - Die 15-jährige Anastasia Z. aus Saarbrücken wird seit dem vergangenen Samstag, dem 20. Februar 2021,...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung