Montag, März 1, 2021

Aufregender Jahresabschluss der Jugendfeuerwehr St. Ingbert

Politik

SPD kritisiert Union wegen Grenzsituation

Wieder prescht Union gegen Willen der Menschen in Frankreich und Deutschland vor „Erneut werden die Grenzen zwischen Lothringen und Deutschland...

Oskar Lafontaine: Deutsch-französische Freundschaft nicht weiter beschädigen

„Die deutsch-französische Freundschaft ist für die Zusammenarbeit in Europa unverzichtbar. Sie darf nicht weiter beschädigt werden.“ Mit diesen Worten...

Alexander Funk: Jetzt digitale Test-Infrastruktur schaffen

Weichen stellen, ‚Freitesten‘ ermöglichen und EU-Impf-Pass in Corona-App integrieren Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Alexander Funk, sieht großen Handlungsbedarf in der...

Am 3. Adventswochenende machten sich 25 Jugendliche mit 6 Betreuern auf den Weg zur Partnerfeuerwehr Lützelsachsen-Hohensachsen (Stadt Weinheim). Vor Ort wartete ein abwechslungsreiches und spannendes Wochenende auf die Jugendlichen.

So wurde am Samstagmittag eine sogenannte Gleam-Golf Anlage in Heidelberg besucht, dort konnten die Jugendlichen ihrem Spaß freien Lauf lassen. Zurück in der Feuerwache     konnten die Jugendlichen sich nochmal etwas stärken. Am Abend wurde dann eine Funkrallye durch den Schlosspark in Weinheim bewältigt. Die Nachtruhe wurde durch eine Personensuche, die von den Betreuern inszeniert wurde unterbrochen. Dabei galt es 2 Personen in einem abschüssigen Waldgebiet mittels Beleuchtungsgeräten und einer Wärmebildkamera zu suchen und retten. Der Einsatz wurde schnell und professionell abgearbeitet, so dass alle zügig in ihr Bett zurückkehren konnten.

Am Sonntagmorgen wurde nach dem Frühstück noch eine gemeinsame Übung durchgeführt. In dieser galt es ein abgelegenes Gebäude zu löschen, um die Löschmaßnahmen durchführen zu können musste eine Wasserförderung über lange Wegstrecke aufgebaut werden. Gemeinsam wurden 300 Meter Schlauch verlegt und wieder abgebaut.

Das Wochenende hat nochmal gezeigt wie eng und gut die Partnerschaft der beiden Jugendfeuerwehren funktioniert. Wir bedanken uns nochmals recht herzlich für die Einladung der Feuerwehr Weinheim Abteilung Lützelsachsen-Hohensachsen und freuen uns auf weitere tolle Veranstaltungen mit unserer Partnerwehr.

Info zur Jugendfeuerwehr:
Mitmachen können alle Mädchen und Jungen ab 8 Jahren. Wir treffen uns wöchentlich abwechselnd freitags und samstags im Gerätehaus. Weitere Informationen gibt es bei dem Jugendbeauftragten Jonas Jung j.jung@feuerwehr-St-Ingbert.de. Der Dienstplan ist online auf www.feuerwehr-St-Ingbert.de/igb

Regionalverband Saarbrücken

8 neue Coronafälle und ein Todesfall im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 8 neue bestätigte Coronafälle – Ein Todesfall – 23 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung