Samstag, Januar 16, 2021

Auftreten eines Exhibitionisten am “alten Freibad” in Homburg.

Politik

SPD: Stadion Ludwigspark – Kopfloses Handeln kommt Stadt teuer zu stehen

„Oberbürgermeister Conradt scheint mit dem Stadion Ludwigspark vollkommen überfordert zu sein“, so Mirco Bertucci, SPD-Fraktionsvorsitzender zu den Berichten über...

Regionalverband fördert Projekt BARIŞ in Völklingen-Wehrden

Der Regionalverband Saarbrücken hat gemeinsam mit der Arbeitskammer des Saarlandes einen Vertrag mit dem gemeinnützigen Verein „BARIŞ – Leben und Lernen“ über die Förderung dessen sozialraumorientierten Angebots in Völklingen abgeschlossen.

AfD kritisiert Stadt Saarbrücken wegen fehlendem Mietvertrag

Bernd Georg Krämer, AfD- Fraktionsvorsitzender im Stadtrat von Saarbrücken, bemängelt, dass der Hauptmieter des Ludwigsparkstadions, der 1. FC Saarbrücken,...

PI Homburg (ots) – Am Samstag, 14.11.2020, gegen 13:00 Uhr, kam es am “alten
Freibad”, im Bereich des Stadtparks in Homburg, zu einer exhibitionistischen
Handlung zum Nachteil einer 65-jährigen männlichen Person aus Homburg. Der
Geschädigte übte zur Tatzeit Sport im Homburger Stadtpark aus. Als der
Geschädigte bei Ausübung der sportlichen Aktivität an einer männlichen Person
vorbei lief, drehte sich dieser Mann um und streckte dem Geschädigten sein
entblößtes Glied entgegen. Der Mann verließ danach die Örtlichkeit in unbekannte
Richtung.

Der Täter soll ca. 45 Jahre alt und ca. 175 cm groß gewesen sein, eine
Stirnglatze aufgewiesen haben und über graue längere Haare, welche hinten zum
Pferdeschwanz gebunden waren, verfügt haben. Der Täter soll von schmaler Statur
gewesen sein.

Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich mit der
Polizeiinspektion Homburg, Tel.: 06841/1060, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei Homburg

Regionalverband Saarbrücken

SPD: Stadion Ludwigspark – Kopfloses Handeln kommt Stadt teuer zu stehen

„Oberbürgermeister Conradt scheint mit dem Stadion Ludwigspark vollkommen überfordert zu sein“, so Mirco Bertucci, SPD-Fraktionsvorsitzender zu den Berichten über...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung