Donnerstag, Februar 25, 2021

Auto beschädigt und abgehauen

Politik

Dennis Lander: Unabhängigkeit der Staatsanwaltschaften stärken

Landesregierung sollte Widerstand gegen die Pläne der Bundesjustizministerin aufgeben Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert die Landesregierung auf, ihren Widerstand...

FDP: Landesregierung muss endlich nachvollziehbares Öffnungskonzept für alle Branchen vorlegen

Die FDP Saar fordert die Landesregierung auf, endlich ein transparentes Öffnungskonzept für alle Branchen nach klaren Kriterien vorlegen.Dazu die...

Grüne wollen mehr Wildnisgebiete im Saarland

Tressel/Borger: Waldschutzgebiet im Nordsaarland jetzt ausweisen – Wildnisaktionsplan zur Erreichung des Zwei-Prozent-Ziels erarbeiten Vor dem Hintergrund, dass Deutschland immer noch...

Die Polizei informiert:

Neunkirchen (ots) – 1. Am Freitag gegen 17:00 h wurde ein geparkter schwarzer
Nissan, der in Neunkirchen in der Haspelstraße Höhe Hausnummer 2 geparkt war,
beschädigt. An dem beschädigten Fahrzeug wurde gelber Fremdlack festgestellt.
Nach der Spurenlage muss der Verursacher zumindest teilweise über den dortigen
Gehweg gefahren sein.

2. Ebenfalls am Freitag, zwischen 07:00 h und 12:30 h, wurde ein Mercedes der
A-Klasse beschädigt. Das Fahrzeug war in der Alleestraße im Bereich des
Rathauses Neunkirchen geparkt. Offensichtlich wurde dieses Fahrzeug von einem
anderen Fahrzeug, das rechts daneben abgestellt war, beim Ein- oder Ausparken
beschädigt.

Da sich in beiden Fällen die Verursacher entfernten, wird um sachdienliche
Hinweise gebeten. Telefon: 06821/203-112.

Regionalverband Saarbrücken

Zeugenaufruf nach Pöbeleien und Nötigungen gegenüber zwei Jugendlichen

Saarbrücken (ots) - Am gestrigen Mittwoch, 24. Februar 2021 kam es gegen 16:00 Uhr hinter dem Gebäude der "Agentur...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung