StartPanoramaB 10 / L 112 - Instandsetzung der Ortsdurchfahrten Eppelborn, Bubach und...

B 10 / L 112 – Instandsetzung der Ortsdurchfahrten Eppelborn, Bubach und Dirmingen

- Werbung -

https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird voraussichtlich ab Montag, den 17. Mai 2021, mit den Instandsetzungsarbeiten auf der B 10 in den Ortsdurchfahrten Eppelborn und Bubach beginnen.

 

Betroffen ist ab dem 17.05.2021 die Ortsdurchfahrt Bubach von Eppelborn kommend bis zur Einmündung „Zum Hirschberg“ auf einer Länge von ca. 400 m.

Instandsetzung der B 10 im Bereich der Ortsdurchfahrt Bubach
Baubereich der Instandsetzung der B 10 im Bereich der Ortsdurchfahrt BubachFoto: Landesbetrieb für Straßenbau (LfS)

Begonnen wird mit den Vorarbeiten an den Fahrbahnrändern und der Erneuerung von Rinnenplatten, Straßenabläufen und schadhafter Borde. Diese Arbeiten erfolgen abschnittsweise unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn mit Ampelanlagen. Während der Bauzeit von ca. 6 Wochen ist mit eingeschränkten Parkmöglichkeiten sowie mit Behinderungen an den Grundstückszufahrten zu rechnen. Betroffene Anlieger werden vorher zusätzlich mittels Handzetteln informiert.

Die danach anstehenden Fräs- und Asphaltarbeiten an der Fahrbahn müssen aufgrund einer zu geringen Fahrbahnbreite unter Vollsperrung ausgeführt werden. Diese Arbeiten sind mit Rücksicht auf den ÖPNV und die Schulbuslinien in den Sommerferien (voraussichtlich Anfang August) vorgesehen.

Die genauen Termine veröffentlicht der LfS jeweils in separaten Medien- und Verkehrsinformationen.

Ein weiterer Bauabschnitt umfasst die B 10 in der Ortsmitte Eppelborn zwischen der Einmündung „Am Kloster“ und der Einmündung „Hellbergstraße“.

Instandsetzung der B 10 im Bereich der Ortsdurchfahrt Eppelborn
Baubereich der Instandsetzung der B 10 im Bereich der Ortsdurchfahrt Eppelborn Foto: Landesbetrieb für Straßenbau (LfS)

Voraussichtlich nach Pfingsten wird hier mit den Vorarbeiten an den Fahrbahnrändern und der Erneuerung von Rinnenplatten, Straßenabläufen und schadhafter Borde sowie mit der Ausbesserung der Gehwege begonnen.

Die Arbeiten werden ebenfalls zunächst abschnittsweise unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn mit Ampelanlagen ausgeführt. Während der Bauzeit ist mit eingeschränkten Parkmöglichkeiten sowie mit Behinderungen an den Grundstückszufahrten zu rechnen.

Betroffene Anlieger werden vorher zusätzlich mittels Handzetteln informiert. Die Vorarbeiten in der Ortsdurchfahrt Eppelborn dauern voraussichtlich bis Mitte Juli.

Die darauf folgenden Fräs- und Asphaltarbeiten werden dann ebenfalls unter Vollsperrung in den Sommerferien (voraussichtlich ab dem 19.07.2021 und für eine Dauer von ca. 3 Wochen) durchgeführt. Diese Arbeiten erfolgen nacheinander in mehreren Bauabschnitten und unter Berücksichtigung der Zufahrten in die Seitenstraßen. Auch hierüber informiert der LfS zu gegebener Zeit.

Im Zusammenhang mit dieser Baumaßnahme werden ab Juli 2021 zudem auf der L 112 in der Ortsdurchfahrt Dirmingen die Fahrbahn und die Gehwege auf einer Länge von ca. 200 m erneuert. Des Weiteren wird von der Autobahn A 1 kommend am Ortseingang Eppelborn die Fahrbahn auf einer Länge von ca. 300 m erneuert. Die Arbeiten sind ebenfalls unter Vollsperrung in den Sommerferien vorgesehen. Hierüber wird zu gegebener Zeit gesondert informiert.

Die Baumaßnahme wurde im Vorfeld mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt. Sie hat Auswirkungen auf die Linienführung des Busverkehrs. Über die Verlegung von Haltestellen und die Änderung von Fahrtrouten informiert der Linienbetreiber.

Die gesamte Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Ende August 2021. Der geplante Zeitraum steht unter dem Vorbehalt geeigneter Witterung.

Insgesamt investiert der LfS gemeinsam mit der Gemeinde Eppelborn rund 1 Millionen Euro in die Maßnahmen.

Quelle:Landesbetrieb für Straßenbau (LfS)

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge