Dienstag, Mai 11, 2021

Beschlagnahmte Betäubungsmittel nach vorausgegangenem Körperverletzungsdelikt

Politik


Saarbrücken (ots)

Am vergangenen Samstag Nachmittag war es in Alt-Saarbrücken im Bereich Deutschherrnpfad zu einem Körperverletzungsdelikt auf offener Straße gekommen. 

Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme konnte ein 30-jähriger Mann aus Saarbrücken als Täter ermittelt werden, der laut Zeugenangaben während der Tatbegehung Cannabis konsumierte. Im Zuge weiterer Ermittlungen konnten im Rahmen von Wohnungsdurchsuchungen bei dem Beschuldigten und seiner 40-jährigen Lebensgefährtin aus Saarbrücken verschiedene Betäubungsmittel festgestellt und beschlagnahmt werden. 

Aufgrund des Körperverletzungsdelikts wurde dem Beschuldigten auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutprobe entnommen. 

Gegen das Paar wurden verschiedene Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Regionalverband Saarbrücken

Saarbrücken verhängt Alkoholverbot auf beliebten öffentlichen Plätzen

Sonderregelung für das verlängerte Wochenende – Landeshauptstadt verlängert Maskenpflicht in Kaltenbachstraße Wegen des hohen Besucheraufkommens und zum Schutz der Bürgerinnen...
- Anzeige -