StartPolizeinewsBetrunkener greift Polizisten an

Betrunkener greift Polizisten an

- Werbung -

https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/

Völklingen-Lauterbach (ots)

Zu einem tätlichen Angriff gegen Polizeibeamte kam es am frühen Dienstagabend in einem Krankentransportwagen auf der geplanten Fahrt von Lauterbach ins Knappschaftsklinikum nach Sulzbach. Zunächst meldete sich ein stark alkoholisierter Mann bei der Polizei und forderte für sich einen Krankenwagen. Kurz darauf meldete sich die Besatzung des Krankenwagens und bat um polizeiliche Unterstützung, da der offensichtlich stark betrunkene Mann (2,99 Promille) sich sehr unkooperativ zeigte. Nachdem die Polizeibeamten vor Ort eingetroffen waren beruhigte sich der 44-jährige Mann und nahm wieder im Krankenwagen Platz. Auf der Fahrt in die Klinik musste der Krankenwagen jedoch mehrfach anhalten, da der 44-Jährige immer wieder den Sicherheitsgurt ablegte. Um den Transport ins Krankenhaus ohne Zwischenfälle durchführen zu können, stiegen nun zwei Beamte in den Krankenwagen, um den 44-Jährigen zu beruhigen. Dieser legte jedoch zusehends ein immer aggressiveres Verhalten an den Tag und schlug plötzlich einem Beamten unvermittelt gegen den Kehlkopf. Im weiteren Verlauf des Angriffs schlug und trat er nach den Einsatzkräften. Zunächst gelang es den Beamten nicht, den Mann unter Kontrolle zu bringen. Erst durch den Einsatz des Tasers (Distanz-Elektroimpulsgerät) war es möglich, den Angriff des 44-Jährigen zu beenden. Dieser wurde im Anschluss nach ärztlicher Begutachtung dem Polizeigewahrsam der Polizeiinspektion Völklingen zugeführt. Bei dem Einsatz wurde ein Beamter leicht verletzt. Gegen den 44-Jährigen wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet. Nach seiner Ausnüchterung konnte der die Dienststelle wieder verlassen.

Quelle: Polizeiinspektion Völklingen

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge