Donnerstag, August 18, 2022
- Werbung -
StartThemenBlackjack im Online Casino: Nicht nur im Saarland ein Trend!

Blackjack im Online Casino: Nicht nur im Saarland ein Trend!

- Werbung -

https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU
src="https://www.saarnews.com/wp-content/uploads/2021/10/Garattoni-Webbanner-FCS-scaled.jpg" alt="https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU" />
https://www.cgi-immobilien.eu/startseite.xhtml?language=DEU

Blackjack gehört sicherlich zu den beliebtesten Spielen in einem Casino in ganz Deutschland, nicht nur im Saarland. Es ist einfach zu erlernen, bietet aber so viele Strategien und Optionen, dass es auch erfahrenen Spielern lange Freude bereitet. Ob mit seinen Freunden in der Spielbank in Saarbrücken oder in einem Online Casino, warum Blackjack so gefragt ist, erklärt der folgenden Artikel.

Die Regeln von Blackjack

Blackjack wird immer gegen das Haus gespielt. Ziel ist es, so nahe wie möglich an 21 heranzukommen, ohne sich zu überkaufen. Ist die Hand des Spielers besser, als die des Croupiers gewinnt er. Asse können dabei 1 oder 10 zählen, Bildkarten haben den Wert 10 und alle anderen Karten ihren Kartenwert.

Der exakte Ablauf einer Blackjack Hand und die Auszahlungsquoten sind auf spielbank.com.de/online-casinos/blackjack/ gut beschrieben, sollte man kurz nachschlagen wollen. Und so funktioniert eine Spielrunde des beliebten Kartenspiels:

Der Dealer teilt jedem Spieler zwei Karten offen aus und gibt sich selbst zwei Karten, von denen er nur eine aufdeckt. Hat jeder Teilnehmer seine Karten erhalten, dann gibt es ein paar Optionen.

  • Hit: Der Spieler möchte noch eine weitere Karte.
  • Stand: Der Spieler ist mit seinen Karten zufrieden und will keine weitere Karte ziehen.
  • Split: Paare können gesplittet werden und mit einem zusätzlichen Einsatz als zwei Hände gespielt werden.
  • Verdoppeln: Auch hier wird der ursprüngliche Einsatz verdoppelt und der Spieler erhält eine einzige weitere Karte.

Sind die Einsatzrunden abgeschlossen, öffnet der Dealer seine zweite Karte. In den meisten Spielbanken muss der Dealer bei 16 eine weitere Karte ziehen und beim Kartenwert 17 stehenbleiben.

Nun werden die Karten verglichen und hat der Spieler ein besseres Blatt als der Dealer, gewinnt er. Bei einem Blackjack wird der Gewinn 3:1 ausbezahlt. Hat der Croupier die bessere Hand, wird der Einsatz des Spielers eingezogen und eine neue Spielrunde beginnt.

Casinos im Saarland

Im Saarland können sich Casinofans in sieben Spielbanken unterhalten. Mit einer Konzession der Saarland-Spielbank GmbH und einer Lizenz der saarländischen Glücksspielaufsichtsbehörden, werden hier alle bekannten Casino Spiele, so auch Blackjack angeboten. Wer Lust hat, sich schick zu machen und einen Abend mit Freunden zu genießen, dem wird ein lokales Casino viel Abwechslung und Unterhaltung bieten. Restaurants und Bars sorgen für kulinarische Genüsse, Events und Turniere für zusätzliche Spannung.

Blackjack Casinos

Online stehen den Blackjack Fans unzählige Spielbanken zur Verfügung. Wichtig ist dabei immer auf die seriöse Lizenz einer Glücksspielbehörde zu achten und vor einer Anmeldung die AGB zu lesen. Wer sich nur für Tischspiele interessiert, sollte vor der Annahme eines Bonus darauf achten, ob er auch mit Blackjack umsetzbar ist. Ist dies nicht möglich, sollte man auf den Bonus verzichten, so hat man auch keine Umsatzbedingungen zu erfüllen und kann Gewinne auszahlen, sobald man will.

Ist das richtige Online Casino gefunden, kann es mit Blackjack losgehen. Ebenso wie beim Roulette kann auch beim Blackjack mit einer Verdopplungsstrategie gearbeitet werden, die man in der Spielothek online einsetzen kann. Dabei wird der Einsatz verdoppelt, wenn man verloren hat. Man darf aber dabei nicht vergessen, dass dieses System nur bei unbegrenzt verfügbarem Kapital wasserfest ist. In lokalen Casinos werden Systeme generell nicht gerne gesehen und es kann vorkommen, dass Spieler, die mit besonderen Setzmethoden hervorstechen, gesperrt werden. In Online Casinos können Sie jede Art von Strategien anwenden.

Blackjack Varianten

Während in einem lokalen Casino meist nur einzelne Blackjack Varianten angeboten werden, finden sich online zahlreiche Optionen das Kartenspiel zu spielen. So bietet Blackjack Surrender die Möglichkeit, seine Hand aufzugeben und den halben Einsatz wieder zurückzuerhalten während Double Exposure Blackjack dem Spieler beide Karten des Dealers offen präsentiert. Des Weiteren werden Pontoon Blackjack, MatchPlay 21, Face up 21, Multihand Blackjack oder Live Blackjack angeboten, wo gegen einen echten Dealer im Livestream gespielt wird.

bj
Quelle: pixabay.com

Strategie Tipps für Blackjack

Kartenzählen, das im Film „21“ behandelt wird, kennt man auch aus anderen Filmen – und immer ist es in den Casinos verpönt. Doch wer zu Hause am Bildschirm oder unterwegs mobil am Handy Blackjack spielt, kann das Kartenzählen für sich nutzen. Im Internet finden sich Strategie-Tabellen und Tipps, die helfen den Hausvorteil zu senken.

Das D’Alembert System basiert darauf, dass der Einsatz vermindert wird, wenn man gewonnen hat und bei einem Verlust verdoppelt wird. Auch die Labouchère und Fibonacci Setzsysteme haben ihre Grundlage in der negativen Progression. Das Paroli System erfordert eine Verdopplung bei einem Sieg. Hat man dreimal gewonnen, geht man wieder auf den ursprünglichen Einsatz zurück.

Es gibt viele Setzsysteme und Strategien, doch am wichtigsten ist, die Grundlagen von Blackjack zu beherrschen, bevor man mit dem Spiel beginnt. Solange die Grundlagen nicht in Fleisch und Blut übergegangen sind, sollten Spieler auch von Versicherungen und Nebenwetten Abstand nehmen, die meistens die Auszahlungsarten minimieren.

Der Ursprung von Blackjack

Blackjack gibt es schon sehr lange, doch die heutige Form des Kartenspiels mit 21-Punkten hat wohl seinen Ursprung im 17. Jahrhundert, wo das Spiel unter dem Namen „Vingt et Un“ bekannt war. Das Kartenspiel war in Frankreich nur den Adeligen vorbehalten und hier gewann nicht der Spieler, der näher an 21 herankam, sondern er musste einfach eine bessere Hand als der Croupier haben. Dabei übernahm in jeder Runde ein anderer Teilnehmer die Funktion des Kartengebers.

Wer Blackjack noch nicht kennt, wird in einer der lokalen Spielbanken im Saarland immer Möglichkeiten finden, das Kartenspiel nicht nur zu spielen, sondern auch zu erlernen. Online finden sich zahlreiche Strategie-Tipps oder Tabellen, mit denen die Gewinnchancen gesteigert und der Hausvorteil minimiert werden kann. Mit einer perfekten Strategie kann online eine Auszahlungsrate von 99 % erreicht werden.

Aktuelle Beiträge