Mittwoch, März 3, 2021

Blieskastel-Mimbach: Verkehrsunfall infolge alkoholischer Beeinflussung und Übermüdung

Politik

Luksic: Saarland und Moselle brauchen mehr Impfdosen und gemeinsame Teststrategie

 Der saarländische Bundestagsabgeordnete Oliver Luksic, Mitglied der deutsch-französischen Parlamentarierversammlung, kritisiert die mangelnden Koordinierung beim neuen Grenzregime und fordert für...

Spaniol: Regierung muss dringend Öffnungsplan beschließen und vorlegen

„Es hat sich heute bestätigt: Der Streit zwischen CDU und SPD über die Schulöffnungen dauert an. In der Landesregierung...

Wieder Wirbel um Kirkeler Wasser?

Die CDU fordert Aufklärung zu möglichen neuen Industrieflächen  Kirkel. Die CDU Kirkel fordert Aufklärung über mögliche Neuplanungen von Industrieflächen im...

Gegen 13:25 Uhr befuhr ein 60-Jähriger aus Blieskastel mit seinem Pkw die Breitfurter Straße in Richtung Blieskastel. Ortseingangs Mimbach – von Breitfurt her kommend – geriet er auf die linke Fahrbahnhälfte und stieß dort frontal gegen einen geparkten, unbesetzten Pkw.

Der Unfallverursacher wurde hierbei verletzt und mußte zur Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden.

Als Unfallursache gab er an, dass er eingeschlafen sei. Da er zudem unter alkoholischer Beeinflussung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Sein Führerschein wurde einbehalten.

An beiden Pkw entstand je Totalschaden.

Regionalverband Saarbrücken

Stadtrat legt Grundstein für Erweiterung der Fußgängerzone am St. Johanner Markt

Die Jamaika-Koalition im Stadtrat begrüßt das Vorhaben, die Fußgängerzone am St. Johanner Markt zu erweitern. Heute hat der Stadtrat...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung