Freitag, Januar 15, 2021

Busproblem auf dem Roten Flur gelöst

Politik

SPD: Stadion Ludwigspark – Kopfloses Handeln kommt Stadt teuer zu stehen

„Oberbürgermeister Conradt scheint mit dem Stadion Ludwigspark vollkommen überfordert zu sein“, so Mirco Bertucci, SPD-Fraktionsvorsitzender zu den Berichten über...

Regionalverband fördert Projekt BARIŞ in Völklingen-Wehrden

Der Regionalverband Saarbrücken hat gemeinsam mit der Arbeitskammer des Saarlandes einen Vertrag mit dem gemeinnützigen Verein „BARIŞ – Leben und Lernen“ über die Förderung dessen sozialraumorientierten Angebots in Völklingen abgeschlossen.

AfD kritisiert Stadt Saarbrücken wegen fehlendem Mietvertrag

Bernd Georg Krämer, AfD- Fraktionsvorsitzender im Stadtrat von Saarbrücken, bemängelt, dass der Hauptmieter des Ludwigsparkstadions, der 1. FC Saarbrücken,...

Die Stadt St. Ingbert informiert:

Seit Beginn dieser Woche ist die Elversberger Straße, aufgrund von Kanalarbeiten, gesperrt. Durch die Vollsperrung ist die Taktung des Ingo-Verkehrs und die Anbindung an das Kreiskrankenhaus unterbrochen. Aufgrund von Abstimmungsproblemen wurde der Rote Flur und bspw. Altenheim, Krankenhaus und Tafel durch öffentliche Verkehrsmittel nicht mehr angefahren.

Christina Wieth, ehrenamtliche Beauftragte für Soziales und Integration, nahm sich der Sache an. Nun konnte das Problem gelöst werden. Die Stadtverwaltung beauftragte den Bus-Dienstleister: Ab Montagmorgen wird ein barrierefreier Sprinterbus eingesetzt, der die engen Straßen auf dem Roten Flur befahren kann. 

Der Bus fährt Montag bis Freitag von 06:00 Uhr bis 19:00 Uhr sowie samstags von 06:00 Uhr bis 13:00 Uhr im Halbstundentakt. Die Strecke führt vom Rendezvous Platz, Poststraße, Kaiserstraße, In der Lauerswiese, Dr. Ehrhardt Straße, Kreiskrankenhaus, Rote Flurstraße, In der Lauerswiese, Neunkircher Weg zurück zum Rendezvous Platz.

Weiterhin gab es Rückmeldungen, dass in dieser Woche der Schulbus zur Albert-Weisgerber-Schule überfüllt sei. Hier ist die Verwaltung mit Saarmobil in der Abstimmung, wo genau die Probleme liegen und wie die Situation verbessert werden kann.

Regionalverband Saarbrücken

SPD: Stadion Ludwigspark – Kopfloses Handeln kommt Stadt teuer zu stehen

„Oberbürgermeister Conradt scheint mit dem Stadion Ludwigspark vollkommen überfordert zu sein“, so Mirco Bertucci, SPD-Fraktionsvorsitzender zu den Berichten über...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung