StartPolitikCDU Saar: Arbeitsbedingungen für Gymnasiallehrer besorgniserregend

CDU Saar: Arbeitsbedingungen für Gymnasiallehrer besorgniserregend

- Werbung -

https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/

Der bildungspolitische Sprecher Frank Wagner will Lehrer auch an Gymnasien modellhaft mit multiprofessionellen Teams unterstützen 

„Wir nehmen die Situation der Gymnasiallehrer im Saarland sehr ernst“, sagt Wagner. Gerade im Gymnasialbereich sei der Fachunterricht extrem wichtig und erfordere vom Lehrpersonal viel Vor- und Nachbereitungszeit. „Wir sehen uns durch die Studie in unserem Augenmerk auf dem Gymnasium bestärkt. Auch hier müssen Modellprojekte stattfinden, die nicht zuletzt die Lehrkräfte entlasten.“

Die Funktionsstellenstruktur sieht er nach wie vor als wichtige Säule im Profil des Gymnasiums, an der festgehalten werden müsse. Das Gymnasium habe den festen Auftrag, die Schülerinnen und Schüler optimal auf ein späteres Studium vorzubereiten und dies sei durch engagierte Fachlehrer gegeben.

„Deshalb wollen wir das Modellprojekt für den Einsatz multiprofessioneller Teams auf Landkreisebene für das Schuljahr 2020/21 auch auf Gymnasien ausweiten. Auch hier müssen Lehrer entlastet werden, um sich voll auf den Unterricht konzentrieren zu können. Diese Schulform darf nicht ins Hintertreffen geraten und auch hier wollen wir das Kollegium der Zukunft etablieren“, so Frank Wagner.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge