Samstag, Februar 27, 2021

Corona: 11 weitere Todesfälle im Regionalverband

Politik

Land bezuschusst Beseitigung von Winterschäden mit fast 1,3 Millionen Euro

Abgeordneter Alwin Theobald betont, wie wichtig diese Zuschüsse für die Gemeinden im Landkreis Neunkirchen sind Der Frost und die starken...

Innenminister Bouillon begrüßt Forderung der B-IMK nach besseren Maßnahmen zum Schutz von Einsatzkräften

Klaus Bouillon - Minister für Inneres, Bauen und Sport (Foto: MIBS/Carsten Simon) Die Innenministerin und Innenminister der CDU-geführten Länder haben...

JU St. Ingbert fordert Pfandringe für die Innenstadt

In verschiedenen deutschen Städten haben sich mittlerweile so genannte Pfandringe etabliert. Diese Ringe werden bspw. an den Mülleimern befestigt...

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

89 neue bestätigte Coronafälle – 11 weitere Todesfälle, größtenteils nachgemeldet

Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 89 neue Coronafälle (Stand 20. Januar, 16 Uhr). Darunter vereinzelte Fälle aus Senioreneinrichtungen. Die Anzahl der in den letzten sieben Tagen neu gemeldeten Fälle pro 100.000 Einwohner steigt auf 146,6.

24 Personen konnten heute als geheilt aus der Quarantäne entlassen werden. Somit sind aktuell 614 Menschen im Regionalverband mit dem Coronavirus infiziert. Davon leben 333 in Saarbrücken, 82 in Völklingen, 58 in Quierschied, 41 in Sulzbach sowie summiert 100 in den sechs weiteren Umland-Kommunen.

Heute wurden dem Gesundheitsamt des Regionalverbands elf weitere Todesfälle gemeldet. Heute sind eine 86-jährige Patientin und ein 82-jähriger Patient gestorben, die zuvor positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Nachgemeldet wurden folgende Todesfälle: ein 90-jähriger Patient (16.12.), eine 92-jährige Patientin (04.01.), eine 84-jährige Patientin (08.01.), ein 90-jähriger und ein 86-jähriger Patient (beide am 09.01.), eine 86-jährige Patientin (13.01.), eine 93-jährige und eine 92-jährige Patientin (beide am 14.01.) sowie ein 90-jähriger Patient. Das Durchschnittsalter der insgesamt 339 Todesfälle – 167 Männer und 172 Frauen – liegt bei 81,7 Jahren.

Insgesamt liegen im Regionalverband 9.395 bestätigte Fälle vor, die seit Beginn der Pandemie positiv getestet wurden. Davon entfallen 5.153 auf die Landeshauptstadt und 4.242 auf die neun Städte und Gemeinden im Umland. Als genesen gelten 8.442 Personen.

Verteilung der Erkrankungsfälle auf die zehn Städte und Gemeinden:

Stadt/GemeindeFälle summiertAktuell Erkrankte
Friedrichsthal:187 Fälle9 Fälle
Großrosseln:213 Fälle14 Fälle
Heusweiler:491 Fälle30 Fälle
Kleinblittersdorf:515 Fälle21 Fälle
Püttlingen:519 Fälle11 Fälle
Quierschied:285 Fälle58 Fälle
Riegelsberg:407 Fälle15 Fälle
Saarbrücken:5.153 Fälle333 Fälle
Sulzbach:421 Fälle41 Fälle
Völklingen:1.204 Fälle82 Fälle
Summe9.395 Fälle614 Fälle

Regionalverband Saarbrücken

Erster Pingenlauf der DJK Bildstock am Pfingstmontag

Allen Lauffreunden bietet die DJK Bildstock am Pfingstmontag, den 24.05.2021 einen besonderen Leckerbissen. Fünf verschiedene Strecken führen vom Sportpark...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung