Samstag, Januar 23, 2021

Corona: Keine Neuinfektionen im Saarland

Politik

SPD: Folsterhöhe bleibt SB-Center erhalten

Königsbruch (Foto: SPD-Stadtratsfraktion) Die SPD-Stadtratsfraktion konnte die Sparkasse davon überzeugen, den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin ein SB-Zentrum auf der Folsterhöhe...

Arbeiten im Home Office – aber richtig!

Verbraucherschutzminister Jost gibt Tipps und zeigt Chancen und Tücken beim Arbeiten von zu Hause auf Die jüngste Verordnung des Bundesministeriums...

SPD kritisiert Schließung der Ausländerbehörde in Saarbrücken

Die SPD-Stadtratsfraktion Saarbrücken äußert scharfe Kritik an der Schließung der Nebenstelle der Ausländerbehörde in der Landeshauptstadt durch das saarländische...

Zahl der Geheilten erhöht sich auf 2586

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen bleibt weiterhin bei 2770 Fällen. Die Zahl der Geheilten erhöht sich im Vergleich zum Vortag um eine Person auf 2586. Die Zahl der Todesfälle bleibt bei 174.

Diesen Stand von Sonntag, 5. Juli 2020 (18 Uhr) veröffentlicht das saarländische Gesundheitsministerium mit Bezug auf die von den Gesundheitsämtern und den Krankenhäusern bis zu diesem Zeitpunkt gemeldeten Daten heute in einer Information über die aktuelle Entwicklung bei dem neuartigen Coronavirus im Saarland. 

1.206 positiv bestätigte Fälle gibt es im Regionalverband Saarbrücken, 218 sind es im Kreis Merzig-Wadern. 271 Personen wurden im Kreis Neunkirchen positiv getestet, 560 im Kreis Saarlouis, im Saarpfalz-Kreis sind es 344. Im Kreis St. Wendel gibt es insgesamt 171 bestätigte Fälle.

Regionalverband Saarbrücken

SPD: Folsterhöhe bleibt SB-Center erhalten

Königsbruch (Foto: SPD-Stadtratsfraktion) Die SPD-Stadtratsfraktion konnte die Sparkasse davon überzeugen, den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin ein SB-Zentrum auf der Folsterhöhe...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung