Samstag, Januar 16, 2021

Corona: Zeitlich begrenzte Maskenpflicht ab Samstag in Saarbrücker City

Politik

Grüne für Bürger*innenräte auch im Saarland

Schöpfer: Bürger*innen mehr in politische Entscheidungen einbinden Vor dem Hintergrund des zurzeit auf Bundesebene stattfindenden Bürger*innenrats zur deutschen Außenpolitik (https://www.tagesschau.de/inland/buergerrat-101.html) fordern...

Flackus: Politische Verantwortung für Uniklinikum muss geklärt werden

Nachdem die Landesregierung die Entscheidung, den vor acht Monaten suspendierten Chefarzt der HNO-Klinik an der Homburger Uniklinik (UKS) wieder...

Saar-SPD-Vorsitzende Rehlinger gratuliert neuem CDU-Bundeschef Laschet

Weiterhin Berührungspunkte mit Kramp-Karrenbauer bei politischer Arbeit „Dem neuen Parteichef Armin Laschet gratuliere ich und setze auf eine konstruktive Zusammenarbeit...

Aufgrund der anhaltenden Verbreitung des Corona-Virus wird die bestehende Maskenpflicht auf Grundlage der aktuell gültigen Rechtsverordnung des Landes ab Samstag, 5. Dezember, auf den Bereich der Saarbrücker Innenstadt ausgeweitet.

Laut Verordnung sollte im öffentlichen Raum eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden, sofern gesundheitliche Gründe nicht entgegenstehen. Sie ermächtigt die Ortspolizeibehörden dazu, eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf bestimmten, stark frequentierten öffentlichen Plätzen und Straßen anzuordnen. Die Landeshauptstadt hat zur Erweiterung der Maskenpflicht eine entsprechende Allgemeinverfügung erlassen.

In folgenden Fußgängerbereichen gilt täglich von 11 bis 19 Uhr Maskenpflicht (außer an Sonn- und Feiertagen):

·    in der Bahnhofstraße einschließlich der Fußgängerüberwege an Ampelanlagen

   (Viktoriastraße, Dudweilerstraße, Betzenstraße)

·    in der Reichsstraße bis zur Einmündung der Trierer Straße/Faktoreistraße einschließlich  

   dem Vorplatz der Europagalerie und bis zur Saarbahn-Haltestelle am Hauptbahnhof

·    in der Kaltenbachstraße im Bereich zwischen der Kreuzung Bahnhofstraße und der

    Kreuzung Gerberstraße

Die Regelung schließt Kinder ab sechs Jahren mit ein. Zunächst bleibt die Allgemeinverfügung gültig bis Sonntag, 13. Dezember. Sie ist unter www.saarbruecken.de/bekanntmachungen im Bereich „Öffentliche Bekanntmachungen“ einsehbar.

Regionalverband Saarbrücken

Brand eines Linienbusses in SB-Altenkessel

Saarbrücken-Altenkessel (ots) - In den Morgenstunden des 16.01.2021 kam es in der Gerhardstraße in Höhe des Rathauses zum Brand...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung