Donnerstag, Februar 25, 2021

Dezentraler Swim&Run der 2. Triathlonbundesliga Süd

Politik

Schulöffnung: Jein? – Bildungsministerium leidet unter Kontrollverlust

Saarbrücken, den 25.02.2021 - Die Jungen Liberalen Saar kritisieren die von der Kultusministerin angekündigten flächendeckenden Schulöffnungen am 8. März...

Barbara Spaniol: CDU und SPD müssen Streit über Schulstart auf dem Rücken der Schülerinnen und Schüler beenden

Linksfraktion beantragt Sondersitzung des Bildungsausschusses Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert die Regierungsparteien CDU und SPD auf, ihren Streit über...

Brexit-Folgen: Neue Bündnisse für die deutsch-britische Freundschaft schmieden

Ginsbach/Lange: Zusammenarbeit mit Großbritannien auch erhalten und intensivieren Nachdem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union wollen die Grünen...

Foto:  Tri-Sport Saar-Hochwald e.V.

Saarbrücken, 02.08.2020. Triathleten sind hart im Nehmen und Gesundheitsbewusst. So hat die Deutsche Triathlonunion und die Teams der zweiten Triathlonbundesliga am Wochenende einen dezentralen Swim&Run organisiert. Damit für alle Teilnehmer das Gesundheitsrisko minimiert werden konnte fand der Wettkampf dezentral statt. Die Ergebnisse wurden dann per GPS‐Daten von der DTU ausgewertet, von den fünf Teammitgliedern wurden die drei Zeitschnellsten als Mannschaftsergebnis zusammengefasst. Das Team des TSSH wurde von Routine Jonathan Marx am Olympiastützpunkt in den Wettkampf geführt. Vor Ort fanden sich optimale Bedingungen mit dem 50m Becken der Schwimmhalle und der angrenzenden Laufbahn. Nicht nur der Wind machte den Athleten etwas zu schaffen man merkte auch, dass dieser Wettkampf für jeden eine gewisse Standortbestimmung war, keiner der Athleten konnte vorab seine Leistung über die Distanz von 800m Schwimmen und 5km Laufen einordnen. Den Gesamtsieg sicherte sich der LTV Erfurt das Team des Tri‐Sport Saar‐Hochwald mit Jonathan Marx, Jérôme und Joshua Peter, Philipp Klein und Nils Jung platzierte sich auf dem 12.Rang.

Eine offizielle Meisterschaft wir auch im Triathlon dieses Jahr nicht ausgetragen. Somit starten auch 2021 wieder Triathleten von der Saar in der 2. Bundesliga.

Regionalverband Saarbrücken

Metalldiebstahl

Völklingen-Fenne (ots) - Zu einem Metalldiebstahl kam es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf dem Gelände der...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung