Donnerstag, Februar 25, 2021

Diebstahl aus DHL-Transporter

Politik

Gesundheitsministerium verkündet frühzeitige Impfung von Lehrerinnen und Lehrern, sowie Personal von Kindertagesstätten

Nun sind auch Beschäftigte in der Kindertagesbetreuung, sowie Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer frühzeitiger als bisher in der Impfpriorisierung der STIKO...

Saarländischer Ministerrat beschließt neue Rechtsverordnung

Trotz Erleichterungen ist weiterhin höchste Vorsicht geboten. Der Ministerrat hat heute (25. Februar 2021) in einer Videoschalte über den weiteren...

Modellprojekt zur Verimpfung in den Hausarztpraxen

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung (KV), der Ärztekammer und dem...

Am 14.12.2018 gegen 17:00 Uhr kam es vor dem Anwesen Leipziger Straße 49 in 66113 Saarbrücken zu einem Diebstahl zum Nachteil eines DHL-Paketboden. Dieser war gerade dabei ein Paket auszuliefern. Dabei ließ er die Fahrertür offen stehen, während er sich zum Anwesen begab um das Paket zu übergeben.

Als er zum Fahrzeug zurückkehrte, war die Fahrertür des Wagens geschlossen und eine schwarze, ca. DIN A4 große Ledermappe mit Tankkarte des Fahrzeugs und anderen Wertgegenständen war aus dem Fahrzeug entwendet worden. Ob darüber hinaus weitere Gegenstände oder Pakete entwendet wurden, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden. 

Bei Täterhinweisen bitte Mitteilung an die Polizei in St. Ingbert unter der Telefonnummer 06894/1090.

Regionalverband Saarbrücken

Öffentlichkeitsfahndung nach der vermissten Anastasia Z.

Quelle: Polizei Saarbrücken (ots) - Die 15-jährige Anastasia Z. aus Saarbrücken wird seit dem vergangenen Samstag, dem 20. Februar 2021,...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung