Montag, Januar 25, 2021

Dobermann verursacht Unfall in Rohrbach

Politik

Landeshauptstadt informiert: Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in den Wintermonaten

Als zuständige Infektionsschutzbehörde führt das Ordnungsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken seit Februar des letzten Jahres zahlreicheMaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie durch....

Tressel für deutsch-französische Schienengüterverkehrs-Strategie

Grünen-Anfrage: Verlagerung von grenzüberschreitendem Güterverkehr auf die Schiene kommt nicht voran Die Verlagerung von grenzüberschreitendem Güterverkehr von der Straße auf...

SPD: Folsterhöhe bleibt SB-Center erhalten

Königsbruch (Foto: SPD-Stadtratsfraktion) Die SPD-Stadtratsfraktion konnte die Sparkasse davon überzeugen, den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin ein SB-Zentrum auf der Folsterhöhe...

St. Ingbert / Rohrbach (ots) – Am 15.10.2020 ereignete sich in der “Oberen
Kaiserstraße” in Rohrbach ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Dobermanns.
Ein 53-Jähriger Pkw-Fahrer befuhr die “Obere Kaiserstraße” in Richtung Kirkel.
In Höhe der Einmündung “Auf dem Hochrech” rannte der schwarze Dobermann
plötzlich auf die Straße. Der Fahrzeugführer konnte eine Kollision mit dem Tier
nicht mehr vermeiden. Dieses rannte in Folge des Unfalles in Richtung der Straße
“Auf dem Hochrech” weg.

Bezüglich dem Hund ist lediglich bekannt, dass es sich um einen Dobermann
handelt. Er wurde nach dem Unfall nicht mehr gesichtet, so dass zu dem
Gesundheitszustand des Hundes ebenfalls keine Aussagen getroffen werden können.

Zeugen die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu dem bisher unbekannten
Hundehalter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in St.
Ingbert (Tel.: 06894/1090) in Verbindung zu setzen.

Regionalverband Saarbrücken

Landeshauptstadt informiert: Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in den Wintermonaten

Als zuständige Infektionsschutzbehörde führt das Ordnungsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken seit Februar des letzten Jahres zahlreicheMaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie durch....
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung