Dienstag, Juni 15, 2021

Dominik Ernst wechselt von Magdeburg nach Saarbrücken

Politik

Wie bereits seit einigen Tagen gemutmaßt, wechselt der rechte Außenverteidiger vom 1. FC Magdeburg, Dominik Ernst, an die Saar.

 Mit Dominik Ernst kann bereits der fünfte Neuzugang präsentiert werden. Der rechte Außenverteidiger hat bei den Blau-Schwarzen einen Vertrag für die kommenden zwei Jahre unterschrieben. 

Dominik Ernst ist ein waschechter Bursche aus dem Ruhrpott. Geboren in Gelsenkirchen, in den Jugendabteilungen des FC Schalke 04, dem VfL Bochum, bei Rot-Weiss Essen sowie der SpVgg Erkenschwick ausgebildet und seine ersten Spuren im Herrenfußball in der Regionalliga West verdient. In den letzten Jahren hat er sich zu einem gestandenen Drittligaspieler entwickelt, der mittlerweile auf 113 Partien in der 3. Liga zurückblicken kann. Mit dem 30- Jährigen kommt ein Spieler zum FCS, der bei seinem vorherigen Verein als Vorzeigekämpfer galt und mit unermüdlichem Einsatz glänzte. 

„Mit Dominik erhalten wir einen Mann, der bereits reichlich Erfahrung in der 3. Liga gesammelt hat. Er ist ein ständiger Unruheherd auf der rechten Seite, bringt die nötige Aggressivität mit und versucht stets das Spiel nach vorne mit zu gestalten. Dominik besticht durch eine hohe Intensität in seinem Spiel und kann eine Mannschaft damit mitreißen. Wir sind sehr froh, dass er sich für den FCS entschieden hat“, so Sportdirektor Jürgen Luginger zur Neuverpflichtung. 

Dominik Ernst schildert seine Gründe für den Wechsel zum FCS wie folgt: „Ich habe mich sehr bewusst für den 1. FC Saarbrücken entschieden, denn in den Gesprächen mit den Verantwortlichen habe ich sofort gemerkt, dass es einfach passt. Zum einen habe ich direkt das Vertrauen gespürt, was man benötigt um auch seine Leistung abrufen zu können und zum anderen passt die Spielidee, die man beim FCS verfolgt, richtig gut zu meinen Qualitäten. Dazu kommt natürlich, dass ich den neuen Cheftrainer bereits kenne und weiß, wie er arbeitet. Auf die nächsten zwei Jahre freue ich immens und habe dabei richtig Bock mit dem Team eine erfolgreiche Zeit zu erleben!“ 

Regionalverband Saarbrücken

Alkoholverbot und Maskenpflicht in der Saarbrücker Innenstadt aufgehoben

Das Alkoholverbot und die Maskenpflicht in der Saarbrücker Innenstadt sind ab dem heutigen Dienstag, 15. Juni, aufgehoben. Die Ortspolizeibehörde...
- Anzeige -