Dienstag, Januar 26, 2021

Dorf im Warndt: Diebstahl eines Wohnwagens

Politik

SPD: Landesfeuerwehrschule muss in Saarbrücken bleiben

Die SPD-Stadtratsfraktion Saarbrücken sieht einen Wegzug der Landesfeuerwehrschule aus Saarbrücken sehr kritisch, so Reiner Schwarz, Sprecher der Fraktion für...

Landeshauptstadt informiert über Erstattung von Elternbeiträgen

Landeshauptstadt informiert über Erstattung von Elternbeiträgen für Kitas, Freiwillige Ganztagsgrundschulen und Horte in Gebundenen Ganztagsschulen Die Elternbeiträge für Kitas, Freiwillige...

Bei FFP-2-Maskenpflicht Arbeitsschutzvorschriften nicht vergessen

Die Bundesregierung hat in ihrer Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (22. Januar) auch eine Pflicht zum Tragen von FFP-2-Masken...

Großrosseln-Dorf im Warndt. Am Donnerstag zwischen 01:00
und 08:00 Uhr wurde in der Straße Zum Schützenhaus ein weißer Wohnwagen der
Marke Hobby entwendet. Der Wohnwagen war zum Tatzeitpunkt mit einem
Deichselschloss und einer Parkkralle gesichert. Aufgrund der Tatbegehung muss
davon ausgegangen werden, dass es sich um mehrere Täter gehandelt hat. Diese
konnten mit dem Wohnwagen unerkannt flüchten. Aufgrund mehrerer Wohnwagen- und
Anhängerdiebstähle in jüngster Vergangenheit weist die Polizei daraufhin, dass
diese besonders gegen Wegnahme gesichert werden sollten. Zudem sollten die
Anhänger und Wohnwagen, wenn möglich so abgestellt werden, dass ein Diebstahl
nicht ohne weiteres möglich ist.

Regionalverband Saarbrücken

Regionalverband: 88 neue bestätigte Coronafälle und zwei Todesfälle

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 88 neue Coronafälle (Stand 26. Januar, 16 Uhr). Darunter...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung