Freitag, Juli 30, 2021

Dreijähriger in Kleinblittersdorf angefahren

Politik

Kleinblittersdorf. Am Samstag, den 01.06.2019, gegen 11:40 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters, bei dem ein dreijähriges Kind verletzt wurde. Während eine 72-jährige aus Saargemünd mit ihrem grauen Opel Corsa in eine Parklücke einparkte, übersah sie den dreijährigen Jungen, welcher sich zeitgleich neben dem parkenden Fahrzeug seiner Eltern in einer freien Parklücke aufhielt. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde der Junge hierbei lediglich leicht verletzt und vorsorglich zur weiteren Abklärung in ein Saarbrücker Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei bittet Augenzeugen des Unfallgeschehens sich beim Polizeirevier in Brebach (0681/98720) zu melden.

Regionalverband Saarbrücken

Saarbrücker Floh- und Trödelmarkt an neuem Standort im Bürgerpark

Der Saarbrücker Floh- und Trödelmarkt findet am Samstag, 14. August, erstmals nach der coronabedingten Pause von 8 bis 16...
- Anzeige -