Montag, März 1, 2021

Einbruchsdiebstahl Grundschule Sonnenfeld

Politik

Saarbrücker Grüne schlagen Meyer-Gluche als Landesvorsitzende vor

 Vor dem Hintergrund des Rückzugs von Markus Tressel aus dem Landesvorstand schlagen die OV-Vorsitzenden Yvonne Brück und Tim Vollmer...

Jusos: Junge Union setzt falsche Schwerpunkte bei der Armutsbekämpfung

Grundsätzlich ist es aus ökologischen Gesichtspunkten zu begrüßen, wenn St. Ingbert Pfandringe einsetzt. Allerdings sollte niemand glauben, dass sich...

CDU-Abgeordnete rufen Bezirksbürgermeisterin Isolde Ries zur Mäßigung auf

Angesichts der ständigen Anwürfe der Bezirksbürgermeisterin Isolde Ries fordern die Saarbrücker Landtagsabgeordneten Timo Mildau und Sascha Zehner mehr parteipolitische Zurückhaltung...

Am Samstag, 03.06.2018, kam es zwischen 17:00 Uhr und 17:35 Uhr an der Grundschule Sonnenfeld, im Akazienweg 3, in 66424 Homburg, zu einem Einbruchsdiebstahl. Es wurden mehrere Türen aufgebrochen und Bargeld entwendet.

Im Tatzeitraum fand im nahegelegenen Pfarrheim eine Veranstaltung statt. Es ist somit möglich, dass Veranstaltungsbesucher tatrelevante Wahrnehmungen zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen gemacht haben.

 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Homburg unter 06841-1060 in Verbindung zu setzen.

Regionalverband Saarbrücken

8 neue Coronafälle und ein Todesfall im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband 8 neue bestätigte Coronafälle – Ein Todesfall – 23 Mutationen nachgewiesen Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung