Mittwoch, Januar 20, 2021

Erfolgreiche Ausbildungsoffensive: Heute starten 55 „Neue“

Politik

Oberverwaltungsgericht setzt Kontaktbeschränkungen teilweise außer Vollzug

Erneut entscheidet das Saarländische Oberverwaltungsgericht in Saarlouis gegen eine Bestimmung der Corona Verordnungen der Landesregierung. Im aktuelle Fall hatte...

SPD fordert Verteilung von medizinischen Masken an Bedürftige

„Die Stadt muss dafür sorgen, möglichst allen Bürger*innen einen Zugang zu medizinischen Masken zu ermöglichen. Denn Masken sind die Voraussetzung für...

Oskar Lafontaine: Endlos-Lockdown ist keine Lösung

Zu den Beschlüssen von Bund und Ländern zur Fortsetzung des Lockdowns erklärt Oskar Lafontaine: „Dass immer mehr Menschen in...

55 junge Menschen haben sich für eine Berufsausbildung im Klinikum Saarbrücken entschieden und starten heute in eine sichere Zukunft mit einem starken Partner an ihrer Seite. Im Klinikum Saarbrücken werden die verschiedenen Ausbildungsgänge dank der eigenen Schule für Gesundheitsfachberufe aus einer Hand angeboten.

Herzlich willkommen im Klinikum Saarbrücken – zum 1. Oktober beginnt für insgesamt 55 junge Menschen ein neuer Lebensabschnitt: der Start der Berufsausbildung. Sie alle haben sich einen Beruf mit Herz und Zukunft ausgesucht. Unsere neuen Auszubildenden verteilen sich auf verschiedene Berufsgruppen: In unserem generalistischen Kurs starten zehn Azubis der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und weitere 19 als Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann. In einem weiteren Kurs beginnen heute insgesamt 26 angehende operationstechnische Assistenten die berufliche Ausbildung. Fünf von ihnen werden ebenfalls in der Praxis im Klinikum Saarbrücken ausgebildet, die anderen Teilnehmer werden in der Theorie in der Schule für Gesundheitsfachberufe ausgebildet und absolvieren die Praxis bei ihrem jeweiligen Arbeitgeber. Hierfür hat das Klinikum Saarbrücken Kooperationsverträge mit anderen Kliniken im Saarland und Rheinland-Pfalz.

„Unsere Ausbildungsoffensive greift“, freut sich Personaldirektor Thomas Hesse. Ab Oktober 2020 bietet das Klinikum Saarbrücken 75 Pflege-Ausbildungsplätze mehr an. Die Schule für Gesundheitsfachberufe rund um Schulleiter Dieter Potdevin wurde hierfür erweitert und modernisiert. Der Winterberg hat 800.000 Euro in die Zukunft investiert. Neben großzügigen Schulräumen wurden ebenfalls Gruppen- und Büroräume sowie Toiletten geschaffen. Ein zentrales Thema war bei den Umbauarbeiten das Thema Digitalisierung: 56 neue PCs für Schüler und Lehrer stehen nun bereit, das WLAN-Netz wurde erweitert – und die Kreidezeit beendet: Der Unterricht findet nun auf so genannten Smartboards, digitalen Tafeln, statt. Im Aufbau ist – Kooperation mit Bildungs- und Gesundheitsministerium – zudem eine Cloudplattform für eine Online-Schule, um auch Homeschooling unkompliziert möglich zu machen – beispielsweise für die geplante Teilzeitausbildung ab April 2021.

Regionalverband Saarbrücken

Karneval im Home Office!

Eigentlich kann ma unser Bürjermeischder jo fier nix gebrauche. Das sidd ma jo immer scheen beim Rathaussturm... Awwa jetzt...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung