Sonntag, Oktober 17, 2021
- Werbung -
StartPanoramaErfolgreiche Sonderimpfaktion des Gesundheitsministeriums mit der Gemeinwesenarbeit Sulzbach

Erfolgreiche Sonderimpfaktion des Gesundheitsministeriums mit der Gemeinwesenarbeit Sulzbach

Das saarländische Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat kürzlich mit der Caritas Gemeinwesenarbeit Sulzbach eine Sonderimpfaktion für Menschen in schwierigen Wohn- und Lebensverhältnissen durchgeführt. Das mobile Impfteam hat in einer sechsstündigen Aktion in den Räumen der Sulzbachtalstraße 68 (ehemals Kompass) insgesamt 102 Bewohner der Stadt Sulzbach mit dem Impfstoff Comirnaty von Biontech / Pfizer geimpft. Bewohner der Sulzbacher Innenstadt aber ebenso aus dem Wohngebiet Kohlenmühl und anderen Teilen der Stadt hatten somit die Möglichkeit, niedrigschwellig Zugang zu einer Impfung zu erhalten. Dies stellt insbesondere für Menschen in beengten Wohnverhältnissen und für Großfamilien eine Erleichterung im Alltag dar. Die Zweitimpfung wird gemäß dem empfohlenen Zeitabstand bei den 102 Erstgeimpften ebenfalls in der GWA Sulzbach durchgeführt werden.

Seit der Impfaktion erreichen die Gemeinwesenarbeit viele Anfragen von interessierten Anwohnern, was eine hohe Impfbereitschaft in der Stadt widerspiegelt. Die Caritas Gemeinwesenarbeit freut sich über die gelungene Kooperation und die Möglichkeit, mit dieser Aktion einen Beitrag zum Gesundheitsschutz der Menschen in Sulzbach beitragen zu können.

- Werbung -

Aktuelle Beiträge