Sonntag, Juni 20, 2021

Erzieherin Ursula Zapp in Ruhestand verabschiedet

Politik

Über 40 Jahre lang war Ursula Zapp in der gemeindeeigenen Kita Pusteblume tätig. Ende April dieses Jahres wurde sie von Bürgermeister Lutz Maurer und Personalratschef Karten Schommer in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Frau Zapp wurde im August 1980 als ausgebildete Kinderpflegerin eingestellt und arbeitete seither ununterbrochen in der Kindertagesstätte im Gemeindebezirk Fischbach-Camphausen.

„Ich bedanke mich im Namen der Gemeinde, aber auch stellvertretend für die vielen Kinder, die Sie in dieser sehr langen Zeit betreut haben, für Ihren Einsatz in unserer Kita. Es ist heutzutage nicht selbstverständlich, über einen so langen Zeitraum beim gleichen Arbeitgeber beschäftigt zu sein. Ich wünsche Ihnen vor allem viel Gesundheit und einen angenehmen Ruhestand“, sagte Bürgermeister Maurer, als er Frau Zapp im Rahmen der offiziellen Verabschiedung am Rathaus ein kleines Geschenk überreichte.

Foto: Gemeinde Quierschied

Regionalverband Saarbrücken

SPD: Bürger*innen profitieren von mehr Freiheiten für kommunale Betriebe

Die SPD-Fraktion begrüßt die geplanten Änderungen am Kommunalen Selbstverwaltungsgesetz (KSVG). Der Entwurf der Landesregierung sieht vor, dass Kommunen künftig...
- Anzeige -