StartPolizeinewsFahrzeugbrand in der Gehnbachstraße

Fahrzeugbrand in der Gehnbachstraße

- Werbung -

https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/
https://d-f-i.eu/

Tatzeit:                              26.05.2018, gegen 16:06 Uhr

Tatort:                               Gehnbachstraße, 66386 St. Ingbert

 

Am Samstag, den 26.05.2018, um 16:06 Uhr, wurde die PI St. Ingbert fernmündlich darüber in Kenntnis gesetzt, dass in der Gehnbachstraße ein Paketdienstfahrzeug brennen würde. Die Örtlichkeit wurde unverzüglich von zwei Kommandos der hiesigen Dienststelle aufgesucht.

Vor Ort musste festgestellt werden, dass der Sachverhalt zutreffend war. Beim Eintreffen der Polizei konnte im Motorbereich des Fahrzeuges zunächst eine starke Rauchentwicklung festgestellt werden. Binnen weniger Sekunden stand der gesamte Lieferwagen in Flammen. Versuche, die Flammen bis zum Eintreffen der Feuerwehr mittels Feuerlöscher einzugrenzen, schlugen fehl. Aufgrund der starken Hitzeentwicklung drohten die Flamen auf eine Häuserreihe (drei einseitig angebaute Häuser) überzugreifen. Dies konnte jedoch letztendlich durch das schnelle Eintreffen und der professionellen Vorgehensweise der Feuerwehr verhindert werden. Dennoch mussten vorsorglich die Anwohner der drei Häuser kurzzeitig durch die Polizei evakuiert werden. Die Gehnbachstraße wurde für ca. 2 Stunden gesperrt und der Verkehr abgeleitet.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand wird von einem technischen Defekt an dem Packetdienstfahrzeug ausgegangen. Der Gesamtschaden am Fahrzeug und an zwei Häusern beläuft sich auf ca. 80000 Euro. Es wurde niemand verletzt. Die Bewohner der Häuser konnten im späteren Verlauf wieder ihre Häuser aufsuchen.

- Werbung -
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
https://saarland-macht-urlaub.de/
- Werbung -

Aktuelle Beiträge