Montag, April 12, 2021

Fahrzeugbrand in Kirkel

Politik

Kirkel (ots) – Am 24.12.2020 kam es gegen 12:45 Uhr auf dem Abstäberhof in
Kirkel zu einem Fahrzeugbrand. Ein in einer Garage geparkter VW T3 fing
vermutlich in Folge eines technischen Defekts im Bereich des Heckmotors an zu
brennen.

Durch das zügige Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf einen nahe
liegenden Hallenkomplex und somit ein größerer Gebäudeschaden verhindert werden.

Durch den Brand entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro am Fahrzeug und an
der Garage.

Im Zuge der Löscharbeiten musste die L119 zwischen Kirkel und Limbach voll
gesperrt werden, es kam lediglich zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Quelle:Polizei

Regionalverband Saarbrücken

Kinder der Kita Klarenthal seit heute wieder in Betreuung

Die Landeshauptstadt Saarbrücken informiert darüber, dass seit heute wieder alle 75 Kinder der Kita Klarenthal betreut werden. Nach einem Wasserschaden...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung