Dienstag, Januar 26, 2021

FCS U19 unterliegt dem VfB Stuttgart

Politik

Oskar Lafontaine: Gesundheitsschutz muss vor Gewinn-Interessen der Pharmakonzerne stehen

Angesichts der Lieferengpässe bei den Corona-Impfdosen fordert die Linksfraktion im Saarländischen Landtag die Aufhebung des Patentschutzes und die Freigabe...

Landeshauptstadt informiert: Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in den Wintermonaten

Als zuständige Infektionsschutzbehörde führt das Ordnungsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken seit Februar des letzten Jahres zahlreicheMaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie durch....

Tressel für deutsch-französische Schienengüterverkehrs-Strategie

Grünen-Anfrage: Verlagerung von grenzüberschreitendem Güterverkehr auf die Schiene kommt nicht voran Die Verlagerung von grenzüberschreitendem Güterverkehr von der Straße auf...


Die U19 des 1. FC Saarbrücken verlor am gestrigen Nachmittag ihr erstes Heimspiel im Sportfeld vor 150 Zuschauern mit 1-3. Die Jungs von Trainer Elvir Melunovic waren gestärkt von ihrem Auswärtssieg am letzten Wochenende in die heutige Partie gegangen. Sie begannen zunächst auch sehr gut, als der Schiedsrichter den Blau-schwarzen in der 8. Minute einen Elfer zusprach, den Luca Kerber sicher zum 1:0 verwandelte. Dann drängte der VfB und in der 23.Minute gelang Enrique Katsianas-Sanchez durch einen Flachschuss aus 22 Meter ins rechte Eck der Ausgleich zum 1:1. Kurz vor der Halbzeit hatte noch Tom Gürel die Führung für die Blau-schwarzen auf dem Fuß, aber der Ball ging wenige Zentimeter am Pfosten vorbei. 
Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit. 
Zu Beginn der zweiten Hälfte kam der VfB besser im Spiel und in der 60 Minute nach einer Ecke gelang es den Hausherren nicht, den Ball aus der Gefahrenzone zu bringen, David Hummel nutzte dies und zog aus etwa zehn Metern ab, und der Ball landete zum 1-2 im Netz. 
In der 66. Minute war es wieder David Hummel, der den Ball zum 1:3 nur noch einzuschieben braucht, nachdem er von einem Mitspieler mit einem Querpass bedient worden war. Jonas Lucchi im Saarbrücker Tor hatte keine Chance, an den Ball zu kommen. 
Bei diesem Ergebnis ist es geblieben. Das nächste Spiel der U19 des 1. FC Saarbrücken wird am 17.10 beim FSV Mainz 05 stattfinden.

Regionalverband Saarbrücken

14 neue bestätigte Coronafälle und vier Todesfälle im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 14 neue Coronafälle (Stand 25. Januar, 16 Uhr). Darunter...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung