Donnerstag, Januar 28, 2021

FDP: Wertstoff und Kompostieranlage in St. Ingbert wieder öffnen

Politik

Startschuss für Sonderprogramme zur Förderung von Studentenwohnungen und barrierefreiem Mietwohnraum

Ab sofort können Zuschüsse für die Neuschaffung von Wohnraum für Studierende sowie für die Schaffung von barrierefreiem Mietwohnraum, die...

Stadtratsmandat: Rüdiger Altmeier tritt in Nachfolge von Dieter Heckmann an

Rüdiger Altmeier und Bürgermeister Michael Adam - Foto: Stadt Sulzbach Sulzbach. Dieter Heckmann hat zum 31.12 2020 sein Stadtratsmandat niedergelegt....

Reformierter Zugang zum Polizeidienst:

LSU fordert auch Beschäftigungshindernisse für Menschen mit HIV zu beseitigen! Der Bundesverband Lesben und Schwule in der Union (LSU) begrüßt...

St. Ingbert, den 3.4.2020:  Die FDP im Stadtrat St. Ingbert fordert die Verantwortlichen im Corona-Ausschuss  und in der Verwaltung auf, für eine schnelle Öffnung des Wertstoffhofes und der Kompostieranlage in St. Ingbert zu sorgen. 

„Es spricht nichts gegen eine schnelle Öffnung des Wertstoffhofes und der Kompostieranlage, wenn bestimmte Regeln eingehalten werden. So ist beispielsweise bei diesen Anlage das Einhalten eines Mindestabstandes problemlos möglich.  Die Bürger fahren entweder sowieso direkt mit dem Auto auf das Gelände oder können mit ausreichendem Abstand reingelassen werden“  so das FDP-Stadtratsmitglied Andreas Gaa.

Gerade jetzt wo in vielen Haushalten Pflegearbeiten in Haus und Garten durchgeführt werden, sollte den St. Ingbertern die Möglichkeit gegeben werden, die Abfälle auch legal zu entsorgen. 

Regionalverband Saarbrücken

Stadtratsmandat: Rüdiger Altmeier tritt in Nachfolge von Dieter Heckmann an

Rüdiger Altmeier und Bürgermeister Michael Adam - Foto: Stadt Sulzbach Sulzbach. Dieter Heckmann hat zum 31.12 2020 sein Stadtratsmandat niedergelegt....
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung