Samstag, Juli 24, 2021

Festival „Encore… Kultur am Ufer“ vom 14.08. bis 04.09.

Politik

Der Name des Festivals und der schwimmenden Bühne am Saarufer: Encore… Foto: Frank Lion

Mehr als 30 kostenfreie Veranstaltungen an 13 Tagen in Saarbrücken

„Encore… Kultur am Ufer“ heißt ein neues Festivalprojekt des Regionalverbandes Saarbrücken. Namensgebend ist die neue schwimmende Bühne, die vom 14. August bis 4. September entlang der Saar „Volkstheater“ im besten Sinne in die Stadt bringt. Vorwiegend mit Künstlerinnen und Künstlern aus der Region finden mehr als 30 Veranstaltungen an insgesamt 13 Tagen statt: Straßentheater, Tanz, Akrobatik, Jonglage, Musik, Poetry Slam, Lesungen, Kindertheater, Zauberei, Walking Acts, Wasserstraßentheater und Straßenmusik. Das Saarufer zwischen Ost- und Westspange ist mit seinen Parkanlagen und der Berliner Promenade ein beliebter Treffpunkt, wo Menschen zwanglos zusammenkommen und bietet sich als „Terrain“ geradezu an. 

Regionalverbandsdirektor Peter Gillo: „Innerhalb kürzester Zeit haben wir gemeinsam mit der TheaterCompagnie Lion das Konzept erstellt und haben uns natürlich sehr gefreut, dass unser Projekt den Zuschlag für das Kultursommer-Programm des Bundes erhalten hat. Das Festival wird seinen Teil für einen guten Neustart der regionalen Kultur beitragen und hoffentlich viele kulturhungrige Menschen am Saarbrücker Saarufer erfreuen.“ Barbara Bruhn und Frank Lion, die Macher der „Maria Helena“, dem einzigen tatsächlich reisenden Theaterschiff Deutschlands, sind in enger Abstimmung mit dem Regionalverband Saarbrücken für Planung und Organisation zuständig. Mit der neuen Außenbühne, einem alten Schleppkahn („Encore“), kommt die Kunst zu den Menschen. Der Besuch aller Vorstellungen ist kostenlos. 

Los geht es am Samstag, den 14. August, mit Blasmusik auf Stöckelschuhen. Das „Mademoiselle Orchestra“ aus Frankreich steht für schräge Musik-Comedy der knallbunten Art. Kurioses verspricht eine Handstandartistin, die schräge Einblicke in das Leben von Akrobaten gibt. Die „Theaterkumpanei“ stemmt sich mit dem „Kleinen Prinzen“ gegen die Herzenskälte. Mitglieder der Deutschen Radio Philharmonie und des Saarländischen Staatsorchesters laden zum Zuhören und Träumen ein. „Destino Tango“ huldigen in ihrem Programm den Tango Nuevo à la Astor Piazzolla. Ob Akrobatik, Kindertheater, Musik, Feuerkünstler, Clowneskes oder eine „himmlische Sonderbohrung nach Erkenntnis“… Das Festival-Programm ist vielversprechend, weckt die Sinne und steht für Kultur und Unterhaltung mit hohem Entertainmentfaktor.

Das vollständige Programm mit den genauen Spielorten wird im Rahmen einer Pressekonferenz am 29. Juli bekannt gegeben. „Encore… Kultur am Ufer“ wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

Regionalverband Saarbrücken

Tätlicher Angriff auf Rettungskräfte und Polizeibeamte

Saarbrücken (ots) - Ein 26 Jähriger aus Saarbrücken wurde am Freitag, 23.07.2021, gegen 23:30 Uhr am Schillerplatz Opfer eines...
- Anzeige -