Donnerstag, Februar 25, 2021

Festnahme in Nunkirchen

Politik

Schulöffnung: Jein? – Bildungsministerium leidet unter Kontrollverlust

Saarbrücken, den 25.02.2021 - Die Jungen Liberalen Saar kritisieren die von der Kultusministerin angekündigten flächendeckenden Schulöffnungen am 8. März...

Barbara Spaniol: CDU und SPD müssen Streit über Schulstart auf dem Rücken der Schülerinnen und Schüler beenden

Linksfraktion beantragt Sondersitzung des Bildungsausschusses Die Linksfraktion im Saarländischen Landtag fordert die Regierungsparteien CDU und SPD auf, ihren Streit über...

Brexit-Folgen: Neue Bündnisse für die deutsch-britische Freundschaft schmieden

Ginsbach/Lange: Zusammenarbeit mit Großbritannien auch erhalten und intensivieren Nachdem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union wollen die Grünen...

Die Polizei Nordsaarland informiert.

 Die nächsten 6 Monate muss ein 24Jähriger Mann aus einem Waderner Ortsteil in einer JVA verbringen. Am Samstagmorgen (05.01.2019)  ging bei der Polizeiinspektion Nordsaarland ein Hinweis ein, wonach sich der per Haftbefehl gesuchte Mann in einem Haus in Nunkirchen versteckt hält. Nachdem das Haus umstellt war, durchsuchten die Beamten der Polizeiinspektion Nordsaarland das gesamte Anwesen. Der Gesuchte hatte sich mit Hilfe  einer Leiter im obersten Dachboden des Hauses versteckt. Dorthin gelangt man nur mittels Leiter. Die benutzte Leiter hatte der Mann hochgezogen, damit sein Versteck unentdeckt bleiben sollte. Auf dem Dachboden konnte der Mann widerstandslos festgenommen werden. Im Anschluss erfolgte die Überstellung in eine saarländische Justizvollzugsanstalt.

Regionalverband Saarbrücken

Metalldiebstahl

Völklingen-Fenne (ots) - Zu einem Metalldiebstahl kam es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf dem Gelände der...
- Anzeige -

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung